Keck
Burgstr. 1-3
90403  Nürnberg

Theater

Verein Bühnenreiz: "Und ewig rauschen die Gelder", von Michael Cooney

Und ewig rauschen die Gelder

Mit "Und ewig rauschen die Gelder" bringt die junge Theatertruppe vom Verein Bühnenreiz ihre  zweite Inszenierung auf die Bühne des Keck. Linda Schwarz möchte ihrem Ehemann Max ihre Entlassung bei den Stadtwerken verheimlichen, als die Lösung ihres finanziellen Problems plötzlich im Briefkasten landet: Ein Scheck vom Sozialamt für ihre ehemalige Untermieterin Eva Franke, die jedoch seit Jahren in Kanada lebt. Als Linda den Schein ohne moralische Bedenken einlöst, kommt ihr schlagartig eine geniale Idee: Was wäre, wenn es noch mehr Personen gäbe, deren Sozialleistungen sie einkassieren könnte? Gedacht, getan...

Stand: 22.10.2019

Veranstaltungsort

Burgstr. 1-3
90403  Nürnberg


Tel.: 0911-214 23 00

 

Termine

August / September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
heute / Vorschau

Video der Woche

"Weniger Ich, mehr Wir" - das Credo der neuen Zeit? Doch hört selbst, was Sarah Lesch euch dazu am 12.8. auf der Kulturinsel Wöhrmühle in Erlangen zu erzählen hat.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen