Schauspielhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Der Sandmann", von E.T.A. Hoffmann

Der Sandmann

Der Sandmann

E.T.A. Hoffmanns Erzählung "Der Sandmann" ist ein Klassiker der dunklen Romantik und eröffnet einen Kosmos zwischen Realität und Traum, Sehnsucht und Wahn, dessen Bilderreichtum wie für das Theater geschaffen ist. Es ist eines der bekanntesten „Nachtstücke" des Autors, eine Gespenstergeschichte über dunkle Mächte, die uns ins Verderben stürzen. Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der dem Wahnsinn anheimfällt. Und es ist eine Geschichte, die der Frage nachgeht, was den Menschen eigentlich zum Menschen macht. Denn in einer durchrationalisierten, technisierten und standardisierten Welt – wo hört da der Mensch auf und wo fängt die Maschine an? Jeden Abend erzählt die Mutter grausige Geschichten vom Sandmann, der Kindern, die nicht schlafen wollen, solange Sand in die Augen streut, bis diese blutig aus ihren Höhlen springen. Als Kind gibt Nathanael dem Sandmann die Schuld am Tod seines Vaters. Erwachsen geworden und mit der ebenso schönen wie realistischen Clara verlobt, scheint Nathanael sein Trauma überwunden zu haben. Doch dann taucht eines Tages ein Mann an Nathanaels Tür auf...

Stand: 26.04.2019

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Februar / März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
heute / Vorschau

Video der Woche

Auch nach knapp 20 Jahren im Geschäft höchst erfolgreich: Max Herre mit seinem neuen Album am 2. März in der Stadthalle Fürth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen