Theater Rote Bühne - Tanzfabrik
Vordere Cramergasse 11
90478  Nürnberg

Theater

"Die große Kempinsky Abschieds-Revue", Musik, Tanz, Revue & Kabarett

Die Blechtänzerin

Die große Kempinsky Abschieds-Revue

Julia Kempinsky, die Prinzipalin eines kleinen Nürnberger Kellertheaters im Jahre 1933, versucht trotz der Drohungen der Nationalsozialisten weiterhin freches politisches Kabarett und moderne Jazzmusik mit frivolen (fast-)Nackttänzen zu zeigen. Dazu passt der wilde Charleston, den Josephine Baker bereits 1925 nach Europa gebracht hat und der Steptanz, wie ihn ein breites Kinopublikum aus den Filmen mit Fred Astaire und Ginger Rogers kennt. Davon profitiert das plüschige Etablissement mit seinen beiden jungen, talentierten Tänzerinnen und Sängerinnen Maria Kempinsky und Rebekka Stern. Während Madame Kempinsky mit Charme, nicht minder gekonnten Tanzeinlagen und allerlei Überraschungen für humoristische Höhepunkte sorgt, zieht Bertold Birnbaum, der freche Conférencier, mit scharfer Zunge und wortgewaltig nicht nur über die Nazis her. "Die große Kempinsky Abschieds-Revue" ist eine unterhaltsame Show aus der Zeit des Umbruchs: frech, frivol, derb, nackte Tatsachen. Historisch und zugleich aktuell.

Stand: 28.11.2018

Veranstaltungsort

Vordere Cramergasse 11
90478  Nürnberg


Tel.: 0911-40 99 09 43
Fax: 0911-40 22 73
Web: http://www.rote-buehne.de

 

Termine

November / Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
heute / Vorschau

Video der Woche

Nicht nur für Bowie-Fans: "Lazarus" am Staatstheater Nürnberg. Am 6.11. ist die Wiederaufnahme - weitere Termine folgen, z.B. am 12.11. - let's have a look.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen