Theater - Highlights

Theater

26.01.2020, 15:30 Uhr

Strawinsky

Furioses Frühlingsopfer und ekstatische Puppen: Der neue Ballettabend am Staatstheater Nürnberg steht ganz im Zeichen der wegweisenden Ballettmusik von Igor Strawinsky. In "Petruschka" werden Puppen zu unheimlichem Leben erweckt. Der russische Jahrmarkt als Kulisse für eine Geschichte über Eifersucht und Raserei, Realität und dämonische Fantasie. Nach "Dolls...... weiterlesen

Theater

28.01.2020, 19:30 Uhr

Die Besessenen

Mit Jan Philipp Glogers Inszenierung "Die Besessenen" nach Euripides eröffnete die Schauspielsparte am Staatstheater Nürnberg die neue Spielzeit.Der Regisseur kreiert eine eigene Version der großen antiken Tragödie und bedient sich dabei der ebenso klaren wie poetischen Übertragung des Dramatikers Roland Schimmelpfennig. Mit harter Hand regieren Pentheus und sein...... weiterlesen

Theater

28.01.2020, 20:00 Uhr

Black Out

Mit "Black Out" wird das Genre "Digital Dance" als Weltneuheit präsentiert: Bühnenteile verwandeln sich in eine große 3-Dimensionale Virtual Reality Box, in der sich Tänzer in perfekter digitaler Symbiose bewegen. Pulsierende Musik saugt uns in diese virtuelle Welt, in der die Grenzen von Fiktion und Realität verschmelzen. Wo sich eben vor unseren Augen...... weiterlesen

Theater

30.01.2020, 20:00 Uhr

Till Reiners

Till Reiners macht Bescheidenheit wieder groß! "Bescheidenheit" ist Großkotzigkeit für die, die es geschafft haben: Sie haben nicht mal mehr nötig anzugeben. Till Reiners trifft in seinem neuen Programm auf sein Lebensgefühl und gibt High Five ohne Ende. Dabei ist er gleichzeitig megakritisch! "Kapitalismus? Kommt drauf an!" lautet eine seiner kontrover...... weiterlesen

Theater

30.01.2020, 20:00 Uhr

Faisal Kawusi

Er ist und bleibt der sympathische Afghane von nebenan: Faisal Kawusi. Seit Februar 2019 ist er mit seinem zweiten Soloprogramm "Anarchie" auf Tour. Darin nimmt er kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglich selbst erlebt. Absurde Geschichten und große Pointen sind vorprogrammiert, wenn si...... weiterlesen

Theater

01.02.2020, 20:00 Uhr

Carolin Kebekus

Nach dem Siegeszug mit ihrer letzten Tour „AlphaPussy" lotet Deutschlands Chef-Komikerin Carolin Kebekus mit ihrem neuen Programm "PussyNation" erneut die Grenzen unter und über der Gürtellinie aus. Aufgeladen mit irrwitzigen Alltagsbetrachtungen, urkomischen Geschichten aus ihrem Leben und unmissverständlichen Botschaften gegenüber allem Engstirnigen oder g...... weiterlesen

23.11.2019

15:00 Uhr Theater Heißmann & Rassau: "Die lustige Witwe", nach Franz Lehár Heißmann & Rassau: "Die lustige Witwe", nach Franz Lehár Comödie Fürth Heißmann & Rassau: "Die lustige Witwe", nach Franz Lehár
15:00 Uhr Theater "Alice Fantasieland", Absurdes Theater mit Filmprojektionen, ab 4 J. 
"Alice Fantasieland", Absurdes Theater mit Filmprojektionen, ab 4 J. ArtiSchocken
15:00 Uhr Theater "Kasper und der silberne Ring", ab 4 J. "Kasper und der silberne Ring", ab 4 J. Theater Rootslöffel
16:00 Uhr Theater "Nur ein Tag", nach Martin Baltscheit, ab 6 J. "Nur ein Tag", nach Martin Baltscheit, ab 6 J. Theater Mummpitz
18:00 Uhr Theater "Schlafende Hunde-Festival": Experimentelles Sound- und Performancefestival "Schlafende Hunde-Festival": Experimentelles Sound- und Performancefestival Künstlerhaus
19:30 Uhr Theater Culinartheater: "Adler - von Nürnberg nach Fürth und einmal um die Welt", mit 4-Gänge-Menü Culinartheater: "Adler - von Nürnberg nach Fürth und einmal um die Welt", mit 4-Gänge-Menü Tiergartenrestaurant Waldschänke Culinartheater: "Adler - von Nürnberg nach Fürth und einmal um die Welt", mit 4-Gänge-Menü
19:30 Uhr Theater "Am Rand (Ein Protokoll)", von Philipp Löhle "Am Rand (Ein Protokoll)", von Philipp Löhle Kammerspiele
19:30 Uhr Theater "Farm der Tiere", Live-Film-Inszenierung von Klaus Gehre nach George Orwell "Farm der Tiere", Live-Film-Inszenierung von Klaus Gehre nach George Orwell Markgrafentheater
19:30 Uhr Theater "Dinner für Spinner", Komödie von Francis Veber "Dinner für Spinner", Komödie von Francis Veber Dehnberger Hof Theater
19:30 Uhr "Unterwegs - En el camino", ab 10 J. Theater Pfütze
19:30 Uhr Euro-Studio Landgraf: "Aus dem Nichts", nach dem Thriller von Fatih Akin Stadttheater Fürth
19:30 Uhr TNT theatre/ADG Europe: "A Midsummer Night's Dream" (in engl. Sprache) Schauspielhaus
19:30 Uhr Theater "La Calisto", von Francesco Cavalli "La Calisto", von Francesco Cavalli
"La Calisto", von Francesco Cavalli
Opernhaus
19:30 Uhr Verein Bühnenreiz: "Und ewig rauschen die Gelder", von Michael Cooney Keck
19:30 Uhr Döring'sche Theaterwerkstatt: "Bezahlt wird nicht", von Dario Fo Kofferfabrik
20:00 Uhr Theater "Eine Art Liebeserklärung", Solostück von Neil LaBute "Eine Art Liebeserklärung", Solostück von Neil LaBute Gostner Hoftheater
20:00 Uhr Theater Thomas Schreckenberger: "Hirn für alle", Kabarett Thomas Schreckenberger: "Hirn für alle", Kabarett Nürnberger Burgtheater
20:00 Uhr Theater Theatergruppe Wirtshausmannschaft: "Der Gott des Gemetzels", in bairischer Sprache Theatergruppe Wirtshausmannschaft: "Der Gott des Gemetzels", in bairischer Sprache Kulturfabrik Roth
20:00 Uhr Theater Michael Altinger: "Schlaglicht", Kabarett Michael Altinger: "Schlaglicht", Kabarett Geru Halle
20:00 Uhr Maxi Schafroth: "Faszination Bayern", Kabarett
Maxi Schafroth: "Faszination Bayern", Kabarett
Gutmann
20:00 Uhr Theater Carsten Höfer: "Secondhand Mann - Gebrauchte Männer lieben besser", Comedy Carsten Höfer: "Secondhand Mann - Gebrauchte Männer lieben besser", Comedy Fifty Fifty
20:00 Uhr Theater Lina Lärche: "Ich find’s jetzt schon toll – Lieder und Faxen"
Lina Lärche: "Ich find’s jetzt schon toll – Lieder und Faxen" Theater Rote Bühne - Tanzfabrik
20:00 Uhr Grumbach & Grumbach: "Schmetterlinge im Bauch", ChanSongKabarett Kulturladen Röthenbach
21:30 Uhr Nacht-Etage spezial: Blickwechsel, Ensemble und Publikum im Gespräch Schauspielhaus/3. Etage

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Er ist einfach angesagt bei der jüngeren Generation - zu Recht. Denn Faisal Kawusi spricht lustig aus seinem Alltag in Deutschland. Er hält sich selbst und anderen den Spiegel vor und das auf ganz leichte Art. Am 30. Jan. tut er das in der Stadthalle Fürth mit dem schönen Titel "Anarchie". Aber Hallo!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen