Theater - Highlights

Theater

22.01.2020, 19:30 Uhr

Bomben-Hits ´68

In "Bomben-Hits '68" nimmt das bewährte Liederabend-Team von "Männer" (Spielzeit 2009/2010) aus Regisseur Dominik Günther und den Musikern Jan-S. Beyer und Jörg Wockenfuß eine Zeit ins Visier, in welcher der politische Umbruch so eng wie in keiner anderen Epoche mit Musik und Jugendkultur verflochten war. So gegensätzliche KünstlerInnen wie Aretha ...... weiterlesen

Theater

22.01.2020, 20:00 Uhr

Der Tatortreiniger

Mit drei Akteuren – Markus Hummel (als Schotty) sowie Sven Wisser und Sina Baajour – und phantasievollen improvisierten Lösungen bringt JUB im Format Live-Hörspiel das Kunststück fertig, dass man selbst als Fan der Serie "Der Tatortreiniger" den Original-Schotty-Darsteller Bjarne Mädel nicht mehr vermisst. Großer Applaus. Gezeigt werden die beiden folgenden Episo...... weiterlesen

Theater

23.01.2020, 20:00 Uhr

Rolf Miller

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Rolf Miller bleibt - trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. Im neuen Programm "Obacht Miller" zeigt uns das Halbsatz-Phänomen e...... weiterlesen

Theater

24.01.2020, 19:30 Uhr

Das Ding

"Das Ding" von Philipp Löhle ist eine Globalisierungskomödie über die afrikanische Textilindustrie, chinesische Trikots, Schweizer Waffenschmuggel, Liebe, einen Koi – und die Frage nach den Auswirkungen des eigenen Handelns in einer vernetzten Welt. Waren und Informationen rasen in unglaublicher Geschwindigkeit um den Globus. Was an einem Ende der Welt geschieht...... weiterlesen

Theater

25.01.2020, 19:00 Uhr

Verlosung: Mario Barth in Nürnberg!

Comedian Mario Barth bringt die Arenen wieder zum Brodeln. Mit "Männer sind faul, sagen die Frauen" hat er voll ins Schwarze getroffen. Denn wer glaubt, das Thema Mann/Frau sei irgendwann erschöpft, irrt: Der größte Paartherapeut der Galaxis hat wieder Erstaunliches und Absurdes aus dem Beziehungsalltag von Frauen und Männern zu berichten. Diesmal gibt ihm nicht ...... weiterlesen

17.10.2019

13:30 Uhr "Licht.Blicke": Das Papiertheater: "Das entwaffnende Pferd", ab 11 J., auch um 15.00 Sigena-Gymnasium
18:00 Uhr Öffentliche Probe zu "Westside Story", Musical von Leonard Bernstein (Premiere am 26.10.) Opernhaus/Gluck-Saal
18:00 Uhr Poetisches Theater: "Mus(e)enküsse & andere Genüsse" Stadtmuseum Fembohaus
18:00 Uhr Öffentliche Probe zu "West Side Story", von Leonard Bernstein (Premiere am 26.10.) Opernhaus
19:00 Uhr Theater "Licht.Blicke": Sofie Krog Theater: "Circus Funestus", ab 12 J. "Licht.Blicke": Sofie Krog Theater: "Circus Funestus", ab 12 J. Gostner Hoftheater
19:30 Uhr Theater "Die Besessenen", nach Euripides, Bearbeitung von Roland Schimmelpfennig "Die Besessenen", nach Euripides, Bearbeitung von Roland Schimmelpfennig Schauspielhaus
19:30 Uhr Liza Kos: "Was glaub ich, wer ich bin?!", Comedy Comödie Fürth Liza Kos: "Was glaub ich, wer ich bin?!", Comedy
19:30 Uhr "König Ubu", von Alfred Jarry Stadttheater Fürth
20:00 Uhr Theater "Femdom - Manifest einer neuen Weiblichkeit" von Mathilde Lehmann "Femdom - Manifest einer neuen Weiblichkeit" von Mathilde Lehmann
Wiederaufnahme
Theater Garage
20:00 Uhr Theater Rother Kabarettherbst: Bembers: "Kaputt oder was?" Rother Kabarettherbst: Bembers: "Kaputt oder was?" Kulturfabrik Roth
20:00 Uhr Theater "Die Sternstunde des Josef Bieder", Revue für einen Theaterrequisiteur "Die Sternstunde des Josef Bieder", Revue für einen Theaterrequisiteur Dehnberger Hof Theater
20:00 Uhr Stadttheater Fürth: "Bist Eulen", Texte von Ernst Jandl, Daniil Charms u.a. Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Er ist einfach angesagt bei der jüngeren Generation - zu Recht. Denn Faisal Kawusi spricht lustig aus seinem Alltag in Deutschland. Er hält sich selbst und anderen den Spiegel vor und das auf ganz leichte Art. Am 30. Jan. tut er das in der Stadthalle Fürth mit dem schönen Titel "Anarchie". Aber Hallo!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen