Musik - Highlights

Tagestipp
Musik

28.09.2021, 20:00 Uhr

Werner Schmidbauer

Werner Schmidbauer kann es kaum erwarten mit seinen Liedern endlich mal wieder alleine auf der Bühne zu stehen, seine Songs total pur, also nur mit Gitarre und Stimme, erklingen zu lassen... und dabei alte, neue und lang nicht mehr gespielte Lieder in einem ganz anderen, musikalisch sehr intimen, Gewand darzubringen. Nach einer langen "Süden"-Konzert-Reise mit se...... weiterlesen

Tagestipp
Musik

28.09.2021, 20:00 Uhr

Martin Köhrer Quintett

Das Martin Köhrer Quintett präsentiert Eigenkompositionen und Arrangements der Bandmitglieder. Dabei zeigt sich der Facettenreichtum des Jazz. Denn die Kompositionen, meist basierend auf Lebensereignissen und Erfahrungen der Musiker, sind so unterschiedlich und vielseitig wie die Musiker selbst. Ganz gleich ob es um die Schönheit des Herbstes, eine gescheiterte Romanze ode...... weiterlesen

Tagestipp
Musik

28.09.2021, 20:00 Uhr

Grass Station

Einfach mal ganz weit zurück zu den Wurzeln. Grass Station wandert mit Banjo, Kontrabass und einer akustischen Gitarre in eine Zeit vor jeglicher Elektrizität. Ein Sound wie guter, schwarzgebrannter Moonshine, frisch importiert aus den Wäldern Kentuckys. Immer in Fahrt wie der alte Pickup der Waltons, stampfend wie eine Dampfmaschine. Und dennoch wirkt dieser urtümliche To...... weiterlesen

Musik

29.09.2021, 20:00 Uhr

Polenallergie: Kinga Głyk Trio

Kinga Głyk ist in Nürnberg keine Unbekannte mehr, denn schon mehrmals rockte die Bassistin die Bühnen der Region. Die 24-Jährige gilt als die beste polnische Bassistin der neuen Generation und als aufsteigender Stern der internationalen Jazz-BluesMusik. Sie begann ihr Abenteuer mit der Musik im Alter von 12 Jahren, als sie in einer Familienband namens Głyk P.I.K. TRIO spi...... weiterlesen

Musik

30.09.2021, 20:00 Uhr

Dieter Köhnlein Quartett

Das Dieter Köhnlein Quartett spielt Kompositionen des Bandleaders. Sie sind in der Sprache des modernen Jazz geschrieben. Die Musik des Quartetts bewegt sich zwischen sperrigem Blues und quirligem Latin Jazz, zickigem Neo Bebop und subtilen Balladen. Der Klang der Gruppe wird gleichermaßen geprägt von Powerplay, lyrischem Spiel und freien Passagen. Die Presse urteilte: „Ei...... weiterlesen

Musik

30.09.2021, 20:00 Uhr

Mavi Phoenix, Komfortrauschen u. Caxxianne

An insgesamt vier Tagen gibt es coronakonformes Programm, darunter drei Konzertabende in der Galerie. Zudem öffnet an jedem Tag der Biergarten und der Saal, wo man bei freiem Eintritt gastronomisch wie auch kulturell versorgt wird. Komfortrauschen spielen Minimal Techno live, und zwar mit Schlagzeug, Bass und Gitarre. Sie kreieren ein elektroakustisches Live-Set, das nich...... weiterlesen

29.07.2021

19:30 Uhr Orangerie: Blechbläserquintett der Bamberger Symphoniker: Werke von Bernstein, Tschaikowsky, Gershwin u.a. Schloss Seehof
19:30 Uhr Sebalder Sommerkonzert: "Europäischer Barock", Werke von Veracini, Händel u.a. St. Sebald Kirche

Weitere Termine

30.07.2021

17:30 Uhr Anmeldung museum-industriekultur@stadt.nuernberg.de Anmeldung museum-industriekultur@stadt.nuernberg.de Museum Industriekultur
19:00 Uhr "Fränkischer Sommer": ensemble Kontraste, Christoph Brech: Werke von Bach mit Bild-Projektionen "Fränkischer Sommer": ensemble Kontraste, Christoph Brech: Werke von Bach mit Bild-Projektionen Nicolaus-Copernicus-Planetarium
19:30 Uhr Orangerie: Bamberger Streichquartett: "Musik zum Träumen", Werke aus Barock, Klassik u. Romantik Orangerie: Bamberger Streichquartett: "Musik zum Träumen", Werke aus Barock, Klassik u. Romantik Schloss Seehof
20:00 Uhr Egschiglen (mongolische Musik) Egschiglen (mongolische Musik) Blindeninstitut

31.07.2021

19:30 Uhr Orangerie: Bamberger Streichquartett, Günther Forstmaier (Klarinette): "Die Mozart-Serenade" Orangerie: Bamberger Streichquartett, Günther Forstmaier (Klarinette): "Die Mozart-Serenade" Schloss Seehof

 

Termine

September / Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
heute / Vorschau

Video der Woche

Die Polen-Allergie schlägt wieder zu. Kinga Glyk gilt als beste polnische Bassistin. Sie rockt und jazzt am 29.9. im E-Werk Erlangen die Bühne.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen