Literaturhaus
Luitpoldstr. 6
90402  Nürnberg

Buch, Literatur, Und

LiteraturClub: Autorenlesung mit Thommie Bayer: "Einer fehlt"

Thommie Bayer

Thommie Bayer

Seinen funkelnden neuen Roman "Einer fehlt" stellt Thommie Bayer im Literaturhaus Nürnberg vor. Er erzählt die Geschichte einer langjährigen Freundschaft dreier Männer und ihrer schwersten Prüfung. Paul und Georg haben einander schon als Internatsschüler kennengelernt. Während ihrer Studentenzeit in den wilden Siebzigern kam der Dritte im Bund dazu: Schubert, dessen Klaviertalent ihm seinen Spitznamen eingebracht hat und der als Gitarrist bei Spontankonzerten auf toskanischen Marktplätzen im Handumdrehen ein Abendessen für sich und seine Freunde einspielt. Geistreicher, vorzugsweise schwarzer Humor verbindet das Trio ebenso wie die Begeisterung für Kunst, Malerei und Literatur. Alle drei machen in der Kultur Karriere, alle drei verlieben sich in die belesene Carolin. Beinahe entzweit, schaffen sie es doch, ihre Verbundenheit zu bewahren... 1953 in Esslingen geboren, studierte Thommie Bayer Malerei und brachte es mit seinen Ausstellungen zu Anerkennung. Am Anfang seiner vielen literarischen Erfolge stand 1991 „Das Herz ist eine miese Gegend".

Stand: 29.04.2024

Veranstaltungsort

Luitpoldstr. 6
90402  Nürnberg


Tel.: 0911-2 34 26 58
Fax: 0911-2 34 26 59
Web: www.literaturhaus-nuernberg.de/

 

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Gebt euch eine Dröhnung Botticelli Baby am 26.6. in der Katharinenruine und tanzt zur wilden Mischung aus Jazz, Punk, Balkan und was auch immer noch so drin ist im Rausch-Cocktail.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen