Gemeindesaal St. Jobst
Äußere Sulzbacher Str. 146
90491  Nürnberg

Buch, Literatur, Und

Autorinnenlesung mit Sabine Weigand: "Die englische Fürstin zwischen Glanz und Rebellion", Benefizveranstaltung des Zonta Clubs Nürnberg Area zug. des Nürnberger Frauenhauses

Sabine Weigand

Sabine Weigand

In ihrem Roman „Die englische Fürstin zwischen Glanz und Rebellion" greift die Autorin die spannende Lebensgeschichte der englischen Adeligen Mary Theresa Olivia Cornwallis-West genannt Daisy (1873 bis 1943) auf. Um ihre verarmte Familie zu unterstützen heiratet sie den immens reichen deutschen Hans Heinrich XV. Fürst von Pless, Graf von Hochberg. Mit ihm zieht sie auf dessen Güter nach Schlesien. Dort entwickelt die
junge Frau einen wachen Blick für die sozialen Nöte ihrer Umgebung und versucht, auch gegen den Widerstand ihres Mannes, zu helfen. Gleichzeitig bezaubert sie durch ihre Schönheit sowie ihre gesellschaftliche Gewandtheit und wird Mittelpunkt eines illustren Netzwerks, das viele Mitglieder des europäischen Hochadels verbindet. Selbst der deutsche Kaiser Wilhelm II. wird zu ihrem Bewunderer. Im Ersten Weltkrieg engagiert sie sich als Rotkreuzschwester für verletzte Soldaten. Anfang der 1920er Jahre erfolgt die Scheidung von ihrem Mann und sie verlässt Schlesien, kehrt aber einige Jahre später aus finanziellen Gründen nach Schloss Waldenburg zurück, wo sie 1943 auch stirbt. Die englische Fürstin – eine spannende Frauenbiographie zwischen Kaiserreich und NS-Diktatur.

Wie ihre Romanheldin Daisy zeichnet die Erfolgsautorin Sabine Weigand (Jahrgang 1961) Neugierde und Gestaltungswillen aus. Die gebürtige Nürnbergerin studierte an der FAU Erlangen-Nürnberg Geschichte, Anglistik und Amerikanistik. Nach ihrer Promotion in bayerischer Landesgeschichte arbeitete sie zunächst am Stadtmuseum in Schwabach und wandte sich dann dem Schreiben historischer Romane zu. Im Mittelpunkt ihrer Bücher stehen immer starke Frauenfiguren, deren facettenreiches Leben Spiegel der historischen
Epoche sind, in der sie leben. Dabei reicht das Spektrum ihrer Protagonistinnen von der mittelalterlichen Königin Eleonore von Aquitanien bis ins 20. Jahrhundert. Daneben ist Sabine Weigand seit vielen Jahren politisch engagiert; seit 2018 sitzt sie als Abgeordnete für Bündnis 90/ Die Grünen im Bayerischen Landtag.

Stand: 29.08.2022

Veranstaltungsort

Äußere Sulzbacher Str. 146
90491  Nürnberg

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
heute / Vorschau

Video der Woche

Jazz, Blues, Ethno... Sir Marla Glen kehrt mit neuer Identität und neuem Album am 15.10. auf die Kulturfabrik-Bühne in Roth zurück.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen