Redoutensaal
Theaterplatz
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

Multilinguale Lesung: "Jesuran", in 25 Sprachen und Dialekten
Reservierung unter info@nordkurve.info

Jesuran

Comic-Lesung: Jesuran

Eine europäische Geschichte: Familie Jesuran verkaufte kurz vor der Machtergreifung Hitlers ihr Wohnhaus drastisch unter Wert. Die 5-köpfige jüdische Familie zog aus und floh aus Mittelfranken. In Brüssel/Belgien warteten die nun Staatenlosen auf ihre Ausreise nach Argentinien. Doch die Deutsche Wehrmacht besetzte Belgien, und sie mussten sich vor einer Deportation verstecken. Der älteste Sohn wurde in dieser Zeit nach Auschwitz deportiert, wo er verstarb/ermordet wurde.
Die Übersetzer*innen lesen den Comic von Autor Alex Mages und Schüler:Innen des Dürer-Gymnasiums Nürnberg über die Fluchtgeschichte der jüdischen Familie Jesuran abwechselnd in bis zu 25 Sprachen und Dialekten, im Anschluss findet eine Diskussion statt.

Stand: 03.11.2021

Veranstaltungsort

Theaterplatz
91054  Erlangen


Tel.: 09131 - 970 69 20
Fax: 09131 - 970 69 22
Web: http://www.redoutensaal.info

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
heute / Vorschau

Video der Woche

Zum bei sich ankommen und Fernweh bekommen: Martin Kälberer breitet am 29.1. im Dehnberger Hoftheater seine Klanglandschaften aus.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen