E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

Clubbühne: "Lesesalon": Tobias Bamborschke

Tobias Bamborschke

Tobias Bamborschke

Lakonisch und mit heiter-schonungslosem Pathos vermisst der wütende Melancholiker Tobias Bamborschke die ausweglose Nüchternheit des Alltags. Bekannt ist Bamborschke als Sänger und Texter von Isolation Berlin, die als eine der aufregendsten Indie-Bands in Deutschland gilt. Bamborschkes Gedichte, Gedanken und Spelunken entstammen derselben Welt und Stimmungslage Isolation Berlins. Losgelöst von den Beschränkungen des Liedermachers, von Reimzwang, Vers- und Strophenform bringt Bamborschke vielleicht noch eindringliche Texte als ohnehin schon zustande. Beim Lesen glaubt man mitunter seine literarischen Vorbilder erkennen zu können: hier Lasker-Schüler, dort Hesse, Kaléko bestimmt, bestimmt auch Eichendorff. Und dennoch kann man nur erstaunt sein, wie es Bamborschke gelingt, aus der Tradition zu schöpfen und zugleich etwas so Gegenwärtiges, unmittelbar Greifbares zu schaffen. In einer gerechten Literaturwelt wird man mit Tobias Bamborschkes Gedichten in der Hosentasche herumlaufen wie einst mit denen Leonard Cohens.

Stand: 07.09.2021

Veranstaltungsort

Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen


Tel.: 09131-800 555
Fax: 09131-800 510
Web: http://www.e-werk.de

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

Mystisch-melancholische Folk-Romantik gibt es am 26.10. im Erlanger E-Werk, wenn Black Sea Dahu aus der Schweiz ihren Indie-Folk zum Besten geben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen