Villa an der Schwabach
Hindenburgstr. 46 a
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

"Erlanger Poetenfest": Literatur aktuell: Sasha Marianna Salzmann

Lesung und Gespräch mit Maike Albath

Sasha Marianna Salzmann: Im Menschen muss alles herrlich sein. Roman. Suhrkamp. Berlin, 12. Sep 2021

Die Autor*in, Essayist*in, Theater­macher*in und Kurator*in Sasha Marianna Salzmann hat 2017 mit dem Roman „Außer sich" große Aufmerksamkeit erzielt. Salzmann erzählt darin die Geschichte eines Zwillingspaares, das in Moskau geboren wird und später in einem Asylbewerberheim in Deutschland aufwächst. Im neuen Buch geht es wieder um einen Weltenwechsel, diesmal von der Ukraine nach Jena. Da sind vier Frauen und zwei Generationen: die Mütter Tatjana und Lena, die Mitte der Neunziger Jahre zu einem vermeintlich besseren Leben nach Deutschland aufbrachen, und die Töchter Nina und Edi, die ein gespaltenes Verhältnis zum Thema Herkunft und Heimat haben: Edi zum Beispiel möchte am liebsten gar nichts davon wissen. Wieviel sollte man über die Erfahrungen der Emigration sprechen, wie sehr trennt das Schweigen die Generationen?
Ein dichter Roman über die Lebenswelten von vier unterschiedlichen Frauen, über die Erfahrung des Gehens und des Ankommens, über Schweigen, Sprechen und zerfallene Systeme, die bis in die Gegenwart wirken. (A.-D. K.)

Stand: 24.08.2021

Veranstaltungsort

Hindenburgstr. 46 a
91054  Erlangen


Tel.: 09131-200 13
Fax: 09131-20 45 62
Web: http://www.bildung-evangelisch.de

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

Mystisch-melancholische Folk-Romantik gibt es am 26.10. im Erlanger E-Werk, wenn Black Sea Dahu aus der Schweiz ihren Indie-Folk zum Besten geben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen