Z-Bau
Frankenstr. 200
90461  Nürnberg

Buch, Literatur, Und

Reihe: "wie wir leben wollen": Autoren-Lesung mit Seyda Kurt: "Radikale Zärtlichkeit"

Seyda Kurt

Şeyda Kurt, freie Journalist*in, Kolumnist*in, Buchautor*in, Kurator*in, Moderator*in und Speaker*in, erläutert in "Radikale Zärtlichkeit" vor allem, dass Liebe politisch ist. Sie unsere allzu vertrauten Liebesnormen im Kraftfeld von Patriarchat, Rassismus und Kapitalismus auseinander – und erforscht am Beispiel ihrer eigenen Biografie, wie traditionelle Beziehungsmodelle in die Schieflage geraten, sobald sicher geglaubte Familienbande zerbrechen und hergebrachte Wahrheiten in Zweifel geraten. Denn Liebe existiert nicht im luftleeren Raum. Sie ist ein Spiegel unserer Gesellschaft.
Die Autor*in wirft einen Blick auf die Geschichte rassistischer, kolonialer, antisemitischer, hetero- und cis-sexistischer Normierungen unseres intimen Miteinanders. Und sie sieht nach vorne und fragt nach den Visionen und Utopien einer radikalen Zärtlichkeit als einem Programm der Gerechtigkeit und Solidarität.
Es bleibt die Frage: What is Love? – One-Hit-Wonder? Sinn des Lebens? Politische Allianz? Illusion oder Selbstzweck?
Bei einer Lesung mit Publikumsgespräch will die Reihe mit Şeyda Kurt Antworten finden und weitere Fragen stellen: Wie wollen wir lieben? Wen und wie viele? Wie kann er aussehen, der radikale Neuentwurf der Liebe? Oder sollten wir uns gleich von diesen mystischen fünf Buchstaben verabschieden? Wie können Menschen sich gemeinsam gegen Diskriminierung und Gewalt in unserer Gesellschaft behaupten – als Partner*innen, (selbstgewählte) Familie und Freund*innen?

Stand: 18.08.2021

Veranstaltungsort

Frankenstr. 200
90461  Nürnberg


Tel.: 0911-37 66 29 0
Fax: 0911-37 66 29 11
Web: www.z-bau.com


Öffnungszeiten

Mittwoch 21:00 bis
Donnerstag 21:00 bis
Freitag 21:00 bis
Samstag 21:00 bis
 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

Mystisch-melancholische Folk-Romantik gibt es am 26.10. im Erlanger E-Werk, wenn Black Sea Dahu aus der Schweiz ihren Indie-Folk zum Besten geben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen