Literaturhaus
Luitpoldstr. 6
90402  Nürnberg

Buch, Literatur, Und

Autorenlesung mit Titus Müller: "Die fremde Spionin"

Titus Müller - Die fremde Spionin

Titus Müller

Sein umfangreiches Werk an historischen Romanen brachte Titus Müller den Ruf eines "deutschen Ken Follett" ein – mit eigener, unverwechselbarer Handschrift und fabelhaftem Spürsinn bei seinen intensiven Recherchen. Er erhielt bereits namhafte Auszeichnungen wie den Sir-Walter-Scott-Preis und – als Erster – den C.S. Lewis-Preis. Alle Ehre macht sich der Schriftsteller nun mit seiner großen Trilogie über drei Jahrzehnte deutsch-deutscher Geschichte, die sich in weltpolitischen Weichenstellungen manifestierte. Bei seiner aktuellen Lesung stellt er den druckfrischen Auftaktband "Die fremde Spionin" vor – rechtzeitig zum 60. Jahrestag des Baubeginns der Berliner Mauer am 13. August 1961, vorbereitet durch den Geheimplan "Rose" im Kalten Krieg. Zwischen die Fronten gerät im Duell der Geheimdienste eine mutige Frau, die mit dem DDR-Regime eine Rechnung offen hat. (Kartenreservierung: tickets@literaturclub-nuernberg.de und Tel. 0911 89 37 02 75)

Stand: 16.07.2021

Videos

Veranstaltungsort

Luitpoldstr. 6
90402  Nürnberg


Tel.: 0911-2 34 26 58
Fax: 0911-2 34 26 59
Web: www.literaturhaus-nuernberg.de/

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
heute / Vorschau

Video der Woche

Wunderschöne nordische Klänge: Eivør verzaubert am 17.10. im Z-Bau mit außergewöhnlicher Stimme und fesselnde Performance.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen