Redoutensaal
Theaterplatz
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

"Poetenfest Extra/Christopher Street Day": Lesung und Gespräch mit Christoph Hein: "Verwirrnis", Moderation: Dirk Kruse

Christoph Hein

In seinem Roman "Verwirrnis" erzählt der große deutsche Chronist Christoph Hein bewegend von einer Liebe, die über Jahre hinweg allen Widrigkeiten trotzt, und zeichnet zugleich ein lebendiges Panorama deutschen Geisteslebens. Friedeward liebt Wolfgang. Und Wolfgang liebt Friedeward. Sie sind jung, genießen die Sommerferien, fahren mit dem Fahrrad die weite Strecke ans Meer und reden stundenlang über Gott und die Welt. Es sind die 1950er-Jahre, sie leben im katholischen Heiligenstadt, und für die Menschen um sie herum, besonders für Friedewards strenggläubigen Vater, ist ihre Liebe eine Sünde. Käme ihre Beziehung ans Licht, könnten sie alles verlieren. Wäre es nicht die perfekte "Tarnung", wenn einer von ihnen ihre lesbische Freundin Jacqueline zum Schein heiraten würde? Der Autor Hein wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Uwe-Johnson-Preis und Stefan-Heym-Preis. Der Journalist und Schriftsteller Dirk Kruse moderiert die Veranstaltung, die im Rahmen von "Poetenfest Extra" und des Christopher-Street-Day stattfindet.

 

Stand: 17.09.2020

Veranstaltungsort

Theaterplatz
91054  Erlangen


Tel.: 09131 - 970 69 20
Fax: 09131 - 970 69 22
Web: http://www.redoutensaal.info

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
heute / Vorschau

Video der Woche

Heute mal ein Video aus einer ganz anderen Ecke mit einigen Gedanken zur Lage der Nation in den USA kurz vor der Wahl: Bob Mould ruft es auf seinem neuen Album BLUE HEARTS postpunkig in die Welt!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen