Schloss Almoshof
Almoshofer Hauptstr. 49-53
90427  Nürnberg

Buch, Literatur, Und

"Mord mit Savoir-Vivre": Krimi-Autorenlesungen mit Jan Beinssen und Jean Jacques Laurent, dazu Live-Tango-Musik

Jan Beinßen

Mord mit Savoir-Vivre

"Mord mit Savoir-Vivre" ist das Motto einer spannenden Doppellesung im Schloss Almoshof. Zunächst stellt der Krimiautor Jan Beinßen  seinen aktuellen Paul Flemming-Roman "Kärwakiller" vor: Zwischen Riesenrad, Schießbuden und Brezenstand tummeln sich zahlreiche kleine und große Gäste, um eines der fränkischen Volksfeste bei Zuckerwatte und einer Maß Bier zu genießen. Darunter auch Paul Flemming mit seiner Frau Katinka und seiner Stieftochter. Die Freude wird jedoch jäh getrübt, als Katinka zwischen Kraut und Bratwürstchen scharfe Glasscherben auf ihrem Teller entdeckt... Im zweiten Teil des Abends liest Jean Jacques Laurent aus seinem Frankreich-Krimi "Elsässer Intrigen". Musik dazu kommt von Simone Sitterle an der Klarinette und Fred Munker am Akkordeon: Sie präsentieren Tango, New Musette und Jazziges in ausgefeilten Arrangements.

Stand: 28.02.2020

Veranstaltungsort

Almoshofer Hauptstr. 49-53
90427  Nürnberg


Tel.: 0911-93 44 94 70/71
Fax: 0911-93 44 94 77
Web: www.kuf-kultur.de/almoshof

 

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen