E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

Kellerbühne: Poetry Slam goes Queer: "Fantastische Queerwesen und wie sie zu finden sind", mit Stef und Sven Hensel

Sven Hensel

Poetry Slam goes Queer

Beim ersten queeren Poetry Abend in Erlangen sind die beiden Herausgeber des Buches "Fantastische Queerwesen und wie sie zu finden sind" , Stef und Sven Hensel zu Gast, als Gäste aus der lokalen Szene gesellen sich Kathi Mock und Chris Ortega hinzu. Im Buch begeben sich 36 überwiegend junge, queere SlampoetInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf eine unterhaltsame, abwechslungsreiche und höchst informative Entdeckungsreise durch LGBTIQ-Lebenswelten und ein rundum diverses Universum. Ein typischer Poetry Slam ist witzig, ernst, lyrisch, politisch, privat – vor allem aber bunt. Und so mischen auch immer mehr queere Menschen im Zentrum des Geschehens mit.

Stand: 27.11.2019

Bilder

Veranstaltungsort

Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen


Tel.: 09131-800 555
Fax: 09131-800 510
Web: http://www.e-werk.de

 

Termine

Februar / März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          22 23
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
heute / Vorschau

Video der Woche

Schlagwerk jeglicher Größe und Herkunft: Martin Grubinger. Der begnadete Percussionist ist am 16. Feb. in der Meistersingerhalle live zu erleben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen