Opernhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Strawinsky", Choreografien von Douglas Lee und Goyo Montero

29.02.2020 19:30 Uhr
06.03.2020 20:00 Uhr

Strawinsky

Strawinsky

Furioses Frühlingsopfer und ekstatische Puppen: Der neue Ballettabend am Staatstheater Nürnberg steht ganz im Zeichen der wegweisenden Ballettmusik von Igor Strawinsky. In "Petruschka" werden Puppen zu unheimlichem Leben erweckt. Der russische Jahrmarkt als Kulisse für eine Geschichte über Eifersucht und Raserei, Realität und dämonische Fantasie. Nach "Dolls Songs" erarbeitet der international gefragte Choreograf Douglas Lee bereits zum zweiten Mal für die Nürnberger Compagnie eine Choreografie. "Le Sacre du Printemps" provoziert mit der Darstellung eines archaischen Rituals, in dem eine Frau dem Fruchtbarkeitsgott geopfert wird, um die Kräfte der Natur günstig zu stimmen. Goyo Montero stellt sich der Herausforderung, diesem eindrucksvollen Stoff der (Ballett-) Geschichte eine eigene Interpretation zu widmen.

Stand: 25.11.2019

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: http://www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Februar / März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
heute / Vorschau

Video der Woche

Schlagwerk jeglicher Größe und Herkunft: Martin Grubinger. Der begnadete Percussionist ist am 16. Feb. in der Meistersingerhalle live zu erleben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen