Klosterhofspiele Langenzenn
Nürnberger Str. 22
90579  Langenzenn

Open Air Theater, Theater, Theater Open Air

"Das Gespenst von Canterville"

Das Gespenst von Canterville

Klosterhofspiele Langenzenn

Die Klosterhofspiele Langenzenn haben in diesem Jahr "Das Gespenst von Canterville" nach einer Erzählung von Oscar Wilde auf den Spielplan gesetzt. Es ist ein schauriges Lustspiel über Aberglauben, Liebe, Humor und nicht zuletzt die Wahrheit. Da sind Zusammenstöße mit der historischen Figur des "Klosterbeck" fast schon vorprogrammiert. Regie führt die Theaterpädagogin Sue Rose. Mit der ihr eigenen Fähigkeit, aus toten Rollenfiguren lebendige Menschenwesen zu machen, erweckt das Stück im malerischen Innenhof des Kreuzganges zum Leben. Und die Zuschauer fiebern mit, wenn Sir Simon, der seit Generationen in aller Ruhe im Schloss Canterville leben und spuken durfte, auf Menschen trifft, die einfach nicht an die Existenz eines Gespenstes glauben wollen. Die Klostermäuse, die Nachwuchsschmiede des Hauptvereins, zeigen in diesem Jahr "Aschenputtel" nach der Erzählung der Gebrüder Grimm. Mit viel Humor und Tempo, mit modernen Akzenten und historischen Kostümen wird wieder ein zauberhaftes Theatererlebnis für die ganze Familie erschaffen. Die kurzweilige und spaßige Inszenierung ist für Groß und Klein, ab ca. 3 bis 99 Jahren geeignet und dauert rund 70 Minuten.

 

Stand: 06.05.2019

Veranstaltungsort

Nürnberger Str. 22
90579  Langenzenn


Tel.: 09101- 904 35 30
Web: www.Klosterhofspiele.de

Termine

Dezember / Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
heute / Vorschau

Video der Woche

Den Nikolaustag ein bisschen mit Stoner Rock & Blues feiern? Macht das! Am 6.12. ab 19.30 Uhr im Löwensaal in Nürnberg - Clutch, zusammen Graveyard und Kamchatka. Es wird heiß.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen