Gemeinschaftshaus Langwasser
Glogauer Str. 50
90473  Nürnberg

Filmfestival T.-D., Kino

Filmfestival Türkei/Deutschland: Kronoloji / Chronologie (türk. OmU)

OMARveBiz

25. Filmfestival Türkei - Deutschland

Nach einer einjährigen Pandemiezwangspause findet das 25. Jubiläumsprogramm diesmal im Hochsommer statt. Vom 18. bis zum 25. Juli dürfen sich die Kinoliebhaber mit Sicherheit auf ein abwechslungsreiches und spannendes Festivalprogramm mit coronafreien Filmen freuen. Um dabei auf Corona-Hygienekonzepte besonders achten zu können, sind zwei Standorte für diese Spezialsommerausgabe ausgesucht worden.

Gemeinschaftshaus Langwasser:
Das mit viel Aufwand renovierte Haus steht dem Festival zur Verfügung. Eine Besonderheit ist hier das Open-Air-Kino. Hier wird das Publikum in lauen Sommernächten unter freiem Himmel genießen oder die Künstlergespräche verfolgen können. Auch der große Saal bietet Raum genug, um sich dann in Ruhe mit hygiene-konformen Abstand die Filme zu gönnen. Freut euch auch auf die angrenzende ESSKULTUR mit Biergarten inkl. eines tollen kulinarischen Programms.

Filmhaus im Künstlerhaus in der Stadtmitte:
Die gewohnt traditionelle Umgebung des Arthouse-Kinos bleibt dem Festival erhalten. Das gesamte Filmprogramm wird hier zu sehen sein.

Feierliche Eröffnung

Den Auftakt bildet die festliche Eröffnung am Sonntag, den 18. Juli 2021 im Gemeinschaftshaus Langwasser. Nach einem Empfang im schönen Garten wird als Eröffnungsfilm „Anons" von Mahmut Fazıl Coşkun im Freiluftkino zu sehen sein. Der Film ist eine Persiflage der türkischen „Tradition" mit den Militärputschs. In diesem Arthouse-Film sind wir in den putschreichen 60er Jahren. Schon damals hielt das türkische Militär nichts von den Fähigkeiten der türkischen Politiker. Aber diesmal haben sie einen Plan und gehen akribisch vor...

Was macht ein Festival aus?

Sicher die Begegnungen - sei es im Publikum oder mit Künstlern. Ein tolles Wettbewerbsprogramm zeigt das Festival auch in diesem Jahr. Den Höhepunkt bildet der Wettbewerb der Spielfilme mit 11 Filmen. Viele Künstler werden in Nürnberg erwartet, u.a. der Schauspieler und Regisseur Kida Ramadan, der seine erste Soloregiearbeit „In Berlin wächst kein Orangenbaum" präsentieren wird. Der Kurzfilmwettbewerb wird am 22. Juli im Freiluftkino zu sehen sein, mit anwesenden Regisseuren.

Preisverleihung mit Abschlussparty: 24.7.2021

Eine spektakuläre Show, Stars aus aller Welt, sehen und gesehen werden? Back to the Roots ist unsere Devise. In einem kleinen, heimeligen Rahmen stellen wir in den Fokus, was wirklich wichtig ist – die Filme, die Künstler, das Publikum. Am 24.07.2021 werden die Preise des 25. Filmfestivals im Garten des Gemeinschaftshauses Langwasser feierlich verliehen.

Filmprogramm siehe Veranstaltungskalender und unter www.fftd.net

Stand: 04.06.2021

Bilder

Veranstaltungsort

Glogauer Str. 50
90473  Nürnberg


Tel.: 0911-99 803 32
Fax: 0911-99 803 99
Web: http://www.kubiss.de/langwasser

 

Termine

September / Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
heute / Vorschau

Video der Woche

Eins der ersten Konzerte der Aktion „Zurück auf die Bühnen“ in Erlangen: Pop und Indie spielen KLAN am 17.9. auf der Kulturinsel Wöhrmühle, der aktuellen Open-Air-Bühne des E-Werks.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen