Gostner Hoftheater
Austr. 70
90429  Nürnberg

Theater

"Die drei Schwestern", von Anton Tschechow

Die drei Schwestern

Die Versetzung ihres Vaters hat Olga, Mascha und Irina vor über zehn Jahren in die Provinz verschlagen, hier führen sie ein gutbürgerliches Leben. Doch das ist für sie nur eine Übergangsphase, das wirkliche Leben wartet in Moskau auf sie! Der Vater ist inzwischen tot, wenn der Bruder nun als Professor an die Universität berufen würde, könnten sie endlich in die Hauptstadt zurückkehren! Dann ginge es endlich los, könnten ihre Träume und Sehnsüchte wahrwerden. Doch der Umzug in die Großstadt lässt auf sich warten, und so führen die drei Schwestern ein Leben im Konjunktiv. Bis es zu spät ist? Mit "Die drei Schwestern" hat Anton Tschechow Anfang des 20. Jahrhunderts ein Stück über weibliches Älterwerden und Sehnsucht geschrieben, das bis heute nicht an Gültigkeit verloren hat. Tschechows Stück wird in diesem szenischen Frauenprojekt zu einer körperlich erlebbaren Geschichte voller unerfüllter Liebe, Hoffnungen und Herausforderungen.

Stand: 08.03.2024

Veranstaltungsort

Austr. 70
90429  Nürnberg


Tel.: 0911-266 383
Fax: 0911-260 366
Web: www.gostner.de

 

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Von TikTok auf die Bühne: BECKS bringt am 3.6. ihren lässigen Pop-Sound in den Hirsch.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen