Comödie Fürth
Comödien-Platz 1
90762  Fürth

Theater

Heissmann & Rassau: "Der Raub der Sabinerinnen"

Der Raub der Sabinerinnen

Der Raub der Sabinerinnen

Schmierentheater-Direktor Striese hat ein neues Stück gefunden: "Der Raub der Sabinerinnen", aus der Feder eines alternden Gymnasiallehrers. Der Fund ist für Striese mehr als nur ein zarter Hoffnungsschimmer am dunklen Theaterhimmel. Hofft er doch, damit den lang ersehnten finanziellen Durchbruch für sein wirtschaftlich angeschlagenes Haus zu schaffen. Doch dieses hochdramatische Werk erweist sich Akt für Akt als nahezu unspielbar. Das Chaos wächst, die Turbulenzen nehmen zu, und die offenbar unabwendbare Konsequenz – nicht nur Striese stürzt beinahe in den Wahnsinn, sondern alle Beteiligten stehen ebenso kurz vor einem Kollaps. Die Comödie Fürth präsentiert den vielgespielten Komödienklassiker der Gebrüder Franz und Paul Schönthan aus dem Jahr 1884 in einem komplett neuen Gewand. Dabei gewährt Dramaturgin Stephanie Schimmer einen humorvollen Blick hinter die Kulissen der strahlenden Theaterwelt.

Stand: 20.02.2020

Veranstaltungsort

Comödien-Platz 1
90762  Fürth


Tel.: 09 11-749 34 24
Fax: 09 11-749 34 33
Web: http://www.comoedie.de

 

Termine

Juli / August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
heute / Vorschau

Video der Woche

20 Jahre Viva Voce! Das Jubiläumsprogramm der A-cappella-Band macht Laune! Am 17.7. live im Autokino in Roth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen