Kulturforum
Würzburger Str. 2
90762  Fürth

Theater

Theater Jugend Club Fürth: "Fronten", nach Leonhard F. Seidl

Fronten

Das Stück "Fronten" nach dem gleichnamigen Roman von Leonhard F. Seidl bringt der Theater Jugend Club Fürth im Kulturforum Fürth zur Uraufführung. Der Roman wurde durch reale Geschehnisse inspiriert: Im oberbayerischen Dorfen, nur wenige Kilometer vom Heimatdorf des Autors entfernt, wurden am 4. März 1988 drei Polizisten von einem psychisch kranken Mann, der aus Jugoslawien stammte, erschossen. Nach der Tat eskalierte der Fremdenhass. Anleihen an diese Begebenheiten nahm der Autor Leonhard F. Seidl sowohl in der Handlung des Romans "Fronten" als auch in den Personen auf, versetzte die Handlung aber in die Gegenwart. Die Inszenierung begleitet die drei Hauptfiguren von ihrem 7. bis zu ihrem 28. Lebensjahr. Die Darstellerinnen und Darsteller zeigen in einer bewusst karg ausgestatteten und auf Wesentliches fokussierten Inszenierung den ersten Teil der Geschichte szenisch, während im zweiten Teil das Erzählen und Vorlesen in den Vordergrund rücken. In enger Zusammenarbeit mit dem Autor und in Kooperation mit dem Bezirksjugendring Mittelfranken entsteht so aus einem komplexen Roman eine verdichtete Theaterfassung.

www.stadttheater.de/juli2019

Stand: 29.05.2019

Veranstaltungsort

Würzburger Str. 2
90762  Fürth


Tel.: 0911-97 38 40
Fax: 0911-97 38 416
Web: http://www.kulturforum.fuerth.de

 

Termine

Dezember / Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Den Nikolaustag ein bisschen mit Stoner Rock & Blues feiern? Macht das! Am 6.12. ab 19.30 Uhr im Löwensaal in Nürnberg - Clutch, zusammen Graveyard und Kamchatka. Es wird heiß.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen