Katharinenruine
Am Katharinenkloster 6/Peter-Vischer-Str.
90403  Nürnberg

Konzert, Theater

Intern. Gluck-Festspiele: Daniel Brandt, Frieder Nagel, Fukiko Takase und Ensemble: "Don Juan Techno Club", elektronische Tanz-Opern-Nacht nach Gluck und Mozart

Don Juan Techno Club

Intern. Gluck-Festspiele: Don Juan Techno Club

Einen völlig neuen Zugang zu Gluck eröffnen die Festspiele mit einem Tanzprojekt im Rahmen von St. Katharina Open Air: Der Mythos von "Don Juan" war zu Lebzeiten Glucks schon seit über hundert Jahren ein literarischer Renner. Gemeinsam mit dem kongenialen Choreografen Gasparo Angiolini hat er ihn zum ersten „Handlungsballett" der Tanzgeschichte umgeformt – ein Vierteljahrhundert bevor Mozart seinen "Don Giovanni" zur Uraufführung brachte. Der Herzensbrecher, skrupellose Spieler und morallose Provokateur wird, in der heutigen Lesart zweier junger Musiker und einer Choreografin, zum Prototypen des Genussmenschen unserer Tage, der keine Verbindlichkeiten mehr respektiert um sich radikal ausleben zu können. Eine Club-Party in der Kirchenruine. Die Musik changiert zwischen Gluck, Mozart und Techno. Ein Spiel mit Vergangenheit und Gegenwart – an der Grenze dessen, was wir uns üblicherweise unter Rezeption des historischen Erbes vorstellen, und gerade deshalb fortschrittlich im Sinne Glucks: "Don Juan Techno Club"!

Stand: 23.05.2019

Veranstaltungsort

Am Katharinenkloster 6/Peter-Vischer-Str.
90403  Nürnberg


Tel.: 0911-231 5886
Fax: 0911-231 3410

 

Termine

Februar / März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
heute / Vorschau

Video der Woche

Schlagwerk jeglicher Größe und Herkunft: Martin Grubinger. Der begnadete Percussionist ist am 16. Feb. in der Meistersingerhalle live zu erleben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen