Schauspielhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Herzliches Beileid", von Georges Feydeau

Herzliches Beileid

Herzliches Beileid

Georges Feydeau, Meister der federleichten Salonkomödie, nimmt in seinen Stücken die Irrungen und Wirrungen des stets durch Untreue und Unwahrheit bedrohten Beziehungslebens seiner Zeitgenossen in den Blick. Im Einakter "Herzliches Beileid" geht es um Kunst, Körper und Geld – und um den Tod, der im völlig falschen Moment anklopft. Lucien, von Beruf Buchhalter, vor allem aber ambitionierter Hobbymaler, kommt nach ausgiebiger Feier spätnachts nach Hause, während seine Gattin Yvonne offenbar dauerhaft dem heimischen Boudoir verhaftet bleibt. Als er sie (wie immer) mit seinem trunkenen Gepolter aufweckt, während sie sich (wie immer) nur schlafend stellte, fällt der Startschuss für den nächsten Eklat in einer länger währenden Eheschlacht. Lustvoll zerfetzt man sich in immer absurderen Anwürfen, Hohlformeln und Floskeln, bis jeder Sinn aus dem längst ritualisierten Kampf entwichen ist.

Stand: 21.03.2019

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
heute / Vorschau

Video der Woche

Vom Namen her könnte man sie für eine englische Indie-Pop-Band halten, sind sie aber nicht. Spark wühlen die Klassikszene auf: Ravel, Mozart und Co. werden modernisiert, und ja - im Indie-Style. Am 4.1. kann man das im Kultuforum Fürth erleben! Just do it.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen