Gostner Hoftheater
Austr. 70
90429  Nürnberg

Theater

"Die Affäre Rue de Lourcine", von Eugène Labiche

Die Affäre Rue de Lourcine

Die Affäre Rue de Lourcine

Ein Paradestück des französischen Humors ist die Farce "Die Affäre Rue de Lourcine" aus dem Jahr 1857 von Eugène Labiche. Schrullige Charaktere und rasante Situationskomik sind die Merkmale dieser mitreißend-absurden Verwechslungskomödie, die Britta Schreiber für das Gostner Hoftheater inszeniert. Nach einer durchzechten Nacht wacht Lenglumé mit einem Fremden im Bett auf - nach dem anfänglichen Schock erkennt er seinen alten Schulkameraden Mistingue, den er am Vorabend wohl sturzbesoffen mit heim genommen hat. In der Morgenzeitung lesen sie vom Mord an einem Kohlenmädchen - und finden bei sich nicht nur eindeutige Indizien, sondern auch die gesuchte Tatwaffe...

Stand: 27.02.2019

Bilder

Veranstaltungsort

Austr. 70
90429  Nürnberg


Tel.: 0911-266 383
Fax: 0911-260 366
Web: www.gostner.de

 

Termine

Dezember / Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Den Nikolaustag ein bisschen mit Stoner Rock & Blues feiern? Macht das! Am 6.12. ab 19.30 Uhr im Löwensaal in Nürnberg - Clutch, zusammen Graveyard und Kamchatka. Es wird heiß.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen