Kammerspiele
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Das Ding", von Philipp Löhle

Das Ding

Das Ding

"Das Ding" von Philipp Löhle ist eine Globalisierungskomödie über die afrikanische Textilindustrie, chinesische Trikots, Schweizer Waffenschmuggel, Liebe, einen Koi – und die Frage nach den Auswirkungen des eigenen Handelns in einer vernetzten Welt. Waren und Informationen rasen in unglaublicher Geschwindigkeit um den Globus. Was an einem Ende der Welt geschieht hat am anderen Ende Auswirkungen, die man kaum noch übersehen kann. Welche Folgen hat das Steak auf meinem Teller für den argentinischen Bauern? Was passiert eigentlich mit den Waffen, die in meiner Nachbarschaft hergestellt werden, wenn sie die Grenze einmal überquert haben? Stellvertretend für all diese Dinge, lässt Philipp Löhle, Hausautor am Staatstheater Nürnberg in "Das Ding" eine Baumwollflocke um die Welt reisen. Eben noch in Afrika, wird sie plötzlich gepflückt, verpackt, verschickt und verarbeitet, landet in China und schließlich in Deutschland. Auf ihrem Weg verbindet sie Menschen, deren Leben völlig fern voneinander und doch aufs engste miteinander verknüpft sind. Jan Philipp Glogers Inszenierung in Nürnberg ist eine Übernahme vom Hamburger Schauspielhaus.

Stand: 18.09.2018

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen