Schauspielhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Komödie mit Banküberfall", von Sayer/Lewis/Shields

17.02.2020 19:30 Uhr
22.02.2020 19:30 Uhr

Komödie mit Banküberall Staatstheater

Komödie mit Banküberfall

Ein Kleinkrimineller bricht spektakulär aus einem – offenbar unzureichend gesicherten – Hochsicherheitstrakt aus, um ebenso spektakulär in eine – ebenso unzureichend gesicherte – Provinz-Bank einzubrechen. Denn dort lagert für kurze Zeit ein Diamant von unschätzbarem Wert. Aber der Möchtegern-Panzerknacker hat seine Rechnung ohne die Bankbelegschaft gemacht. Vom ewigen Praktikanten bis zum Hausmeister, von der Kassiererin bis zur Tochter des Filialleiters kommen ihm alle in die Quere und der Raubzug gerät außer Kontrolle. Zwischen Taschendieben, Trickbetrügerinnen und Wirtschaftskriminellen ist irgendwann nicht einmal mehr klar, wer hier der Verbrecher ist – und in wessen Tasche das Juwel am Ende landet erst recht nicht! "Komödie mit Banküberfall" ist ein artistisch-turbulenter Unfug à la Monty Python mit komödiantischen Seitenhieben auf Filmgenres vom Ausbrecherdrama bis zum High-Tech-Action-Movie; Christian Brey inszeniert den Spaß am Schauspielhaus.

Stand: 18.09.2018

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Er ist einfach angesagt bei der jüngeren Generation - zu Recht. Denn Faisal Kawusi spricht lustig aus seinem Alltag in Deutschland. Er hält sich selbst und anderen den Spiegel vor und das auf ganz leichte Art. Am 30. Jan. tut er das in der Stadthalle Fürth mit dem schönen Titel "Anarchie". Aber Hallo!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen