Schauspielhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Die Troerinnen/Poseidon Monolog", von Euripides/K. Küspert (UA)

25.10.2018 19:30 Uhr
31.10.2018 19:30 Uhr
09.11.2018 19:30 Uhr
17.11.2018 19:30 Uhr
23.11.2018 19:30 Uhr
09.12.2018 17:00 Uhr
29.12.2018 19:30 Uhr
12.01.2019 19:30 Uhr
18.01.2019 19:30 Uhr
26.01.2019 19:30 Uhr
13.02.2019 19:30 Uhr
20.02.2019 19:30 Uhr
14.03.2019 19:30 Uhr
17.03.2019 19:00 Uhr
02.04.2019 19:30 Uhr
10.04.2019 19:30 Uhr

Die Troerinnen

Die Troerinnen/Poseidon-Monolog

Zehn lange Jahre tobte der Krieg, jetzt liegt Troja in Schutt und Asche. Die überlebenden Frauen werden als Sklavinnen für Haus, Hof und Bett verschleppt. Zuvorderst die trojanische Königin Hekabe, der alles genommen wurde: Mann, Kinder, Macht und Volk. Doch dabei belassen es die „Sieger" nicht – brutal ermorden sie ein unschuldiges Kind, damit es in ungewisser Zukunft nicht zur Bedrohung werden kann. Die Angst, den Anderen, den Fremden nicht kontrollieren zu können, führt zu einer unfassbaren Tat. Dieser antike Blick auf die Opfer des Krieges und die Deformationen durch Gewalt und Vertreibung erhält angesichts der weltweiten Kriegsgeschehen und Migrationsbewegungen ganz neue Aktualität und Brisanz. Zugleich thematisiert Euripides in seiner fast 2500 Jahre alte Tragödie "Die Troerinnen" auch die Schwierigkeit, Leiden überhaupt zum Ausdruck zu bringen. Der junge Autor Konstantin Küspert erhielt 2017 den Publikumspreis des Mülheimer Dramatikerpreises. Seiner Übertragung von Euripides' „Troerinnen" stellt er eine wütende Rede des Meeresgottes voran, die den Menschen ein erschreckendes Bild vorhält. Die Inszenierung von Jan Philipp Gloger ist eine Übernahme vom Badischen Staatstheater Karlsruhe.

Stand: 28.08.2018

Bilder

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
heute / Vorschau

Nein, es sind keine neuen Hipster, es sind die Parlotones. Seit 20 Jahren machen die Jungs Indie-Rock. Und haben auch nicht vor, das zu lassen. Ein Glück. Am Samstag, den 20. Okt. spielen sie im Club Stereo in Nürnberg. Ein Glück.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...