Synonymes

E-Werk Kino Erlangen 09-19

Als Fremder in Paris. Der israelische Regisseur Nadav Lapid taucht in seinem semiautobiographischen Film „Synonymes" in die französische Metropole ein und versucht seine eigene Identität abzulegen. Der bei der Berlinale gefeierte Film wurde dann auch von der Jury, deren Vorsitzende Juilette Binoche war, mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.
„The Dead don't die" ist der neue Film von Jim Jarmusch – ein Zombiefilm – der wie immer ein Meisterwerk des lakonischen Humors ist.
Seit über 40 Jahren dreht Pedro Almodovar Filme und hat nun, mit fast 70 Jahren nicht nur seinen persönlichsten, sondern auch einen seiner schönsten Filme gedreht. Unverhohlen autobiographisch ist „Leid und Herrlichkeit", der im Wettbewerb von Cannes Premiere feierte und für Begeisterung sorgte.

Der Musikfilm „Iris, A Space Opera by Justice" zeigt die 2017-2018 Woman Worldwide- Liveshow der französischen Elektro-Band Justice, die in einem leeren und unsichtbaren Raum ohne Publikum, extra für die Kinoleinwand, aufgenommen wurde.
Vor 50 Jahren startete die „Apollo 11"–Rakete zur ersten Mondlandung. Der Dokumentarfilm zeigt noch nie öffentlich gezeigtes Bildmaterial und zeigt den Mondflug in chronologisch aneinandergereihter Form.
„Der Klavierspieler vom Gare du Nord" ist der 20-jährige Mathieu Malinski, der in einem armen Vorort in Paris lebt. Der Leiter des Konservatoriums hört ihn im Bahnhof auf einem öffentlichen Klavier spielen und will ihn fördern.
Der Dokumentarfilm „The True Cost – der Preis der Mode" zeigt die Abgründe hinter der schillernden Kulisse der Modeindustrie.
Ist sie Verräterin oder Heldin? Diese Frage wird in „Geheimnis eines Lebens" aufgeworfen. Das hellsichtige, britische Spionagedrama ist von der wahren Geschichte der englischen KGB-Agentin Melitta Norwood inspiriert.
Spanisch-sprachig (mit deutschen Untertiteln) wird das epische Ehedrama „Nuestro Tiempo" des mexikanischen Regisseurs Carlos Reygadas gezeigt. Juan ist Farmbesitzer und als Schriftsteller hoch angesehen. Gemeinsam mit seiner Frau Ester führt er ein glückliches Familienleben mit zwei Kindern auf einem großen Anwesen im Norden Mexikos. Ester und Juan haben seit längerem eine offene Beziehung verabredet. Doch als Ester einem anderen Mann begegnet, beginnt er eifersüchtig zu werden, womit er nicht gerechnet hatte. Regisseur Carlos Reygadas, der zusammen mit seiner Ehefrau Natalia López in die Rolle des Ehepaars Ester und Juan schlüpft, untersucht die Grenzen einer romantischen Zweierbeziehung.
„Ich war Zuhause, aber ...", der neuen Film von Angela Schanelec, erzählt von Astrid, deren dreizehnjähriger Sohn Phillip eine Woche lang verschwunden war und nicht darüber spricht.
„The Remains – Nach der Odyssee" beschäftigt sich mit dem Schicksal der Flüchtlinge, die ihr ersehntes Fluchtziel nicht erreicht haben, die vermisst werden oder auf dem Weg gestorben sind. „They shall not grow old" von Peter Jackson besteht aus Archivmaterial des Imperial War Museums sowie Tonaufnahmen der BBC und ist Peter Jacksons Großvater gewidmet, der zwischen 1910 und 1919 diente. Historisches Filmmaterial wurde hier coloriert und zum Leben erweckt. Weitere Filme sind: „Leberkäsjunkie", „Apocalypse Redux director's cut", zwei Filme mit Nathalie Portman: „Vox Lux", „Léon der Profi: director's Cut", „Der Glanz der Unsichtbaren", „Once upon a time in Hollywood".

Stand: 20.09.2019

Bilder

Veranstaltungsort

Termine

September / Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
heute / Vorschau

Früh übt sich, wer Kulturfan werden will... ;-) im Theater Garage in Erlangen gibt es am 21. Sept. die Wiederaufnahme eines wunderbaren Kindertheater-Stücks ab 4 Jahre: "Immerfort in einem Wort" ist ein Stück über das Wunder der Sprache, mit Witz und Poesie.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...