Buch
 

Selbstsabotage, geh weg!

Du bist nicht was du denkst

„Du bist nicht, was du denkst", von Georg Lolos, Arkana Verlag, 240 S., 16 Euro

Ja, sie hört nicht auf... die Welle dieser Psycho-Ratgeber-Bücher... gut so! Denn dann würde es dieses Buch auch nicht geben.

Der Bewusstseinstrainer Georg Lolos ist sich sicher, dass das Ego daran schuld ist, wenn man entscheidungsunfreudig ist, Angst vor Neuem hat – ob privat oder im Beruf – und wenn man sich wertlos, gar nutzlos fühlt. Seine Grundidee, die er in dem Buch verständlich ausführt ist, dass das Ego einem Haus mit 10 Räumen entspricht. Da gibt es zum Beispiel den Minderwert-Keller, den Kontroll-Raum, den Raum der Verleugnung, das Ego-Gefängnis. Sie klingen alle fürchterlich, gar beängstigend... aber nur wenn man in diese Räume geht, kennt man sie, kennt man sich und seine einprogrammierten Verhaltensweisen, die sehr oft destruktiv sind. Georg Lolos zeigt mit seinem großartigen Buch einen Weg auf, mit Selbstfürsorge raus aus dieser Negativspirale zu kommen!

Nach beruflichen Stationen als Fernsehjournalist, verbrachte Lolos mehrere Jahre in der Gemeinschaft von nonnen und Mönchen in Frankreich, in dem berühmten Kloster Thich Nhat Hanh. Sein Wissen zu Achtsamkeit und Gelassenheit gibt er mit diesem Buch und mit Workshops und Seminaren in Köln weiter.

Sd

Stand: 13.06.2019

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
heute / Vorschau

Video der Woche

Comedy Live im Autokino: Willy Astor - der Jäger des verlorenen Satzes am 5.7. im Autokino in Roth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen