Buch
 

Raus aus der Mittelmäßigkeit

Keine halben Sachen

„Keine halben Sachen" von Antje Herden, Beltz & Gelberg, 136 S., 12,95 Euro (ab 15 J.)

Das Leben fühlt sich falsch an für Robin. Der 15-Jährige verspürt keine Freude und keine Leidenschaft und ist von allem um sich herum sehr gelangweilt. Von der Schule. Seinen Klassenkameraden. Seinen ehemaligen Freunden. Und sogar von sich selbst. Den ganzen Tag im Bett zu bleiben, wäre eine Option. Aber leider ebenfalls völlig langweilig.
Dann tritt Leo in Robins Leben und mit Leo die Drogen. Klar: Dass Drogen schädlich sind, weiß auch Robin. Aber wenn man wenig zu verlieren hat, spielt dieses Wissen keine Rolle. Das Neue lockt, das Besondere, das Ausbrechen aus der Mittelmäßigkeit. Robin will nicht mehr nur teilnahmsloser Beobachter seines Daseins sein, er will leben. Bald driftet er in eine Parallelwelt ab, verliert sich im Rausch, lernt Karla kennen, seine erste große Liebe, die ihn zu noch härteren Drogen verführt.
Trotz seines egoistischen und selbstzerstörerischen Verhaltens bleibt Robin dank lakonischer und ironisch gebrochener Erzählweise sympathisch. Antje Herden lässt ihren Helden aus der Ich-Perspektive berichten. Sie führt ihre Leser nah an Robins Erleben heran und es gelingt ihr, die Faszination des Rauschs glaubwürdig zu beschreiben. Weder macht sie sich mit ihrem Protagonisten gemein, noch lässt sie die Geschichte in eine moralische Botschaft münden.
Im Gegenteil. Gerade das Finale hat noch einen Dreh parat, der verblüffte Fragen aufwirft statt allzu plumpe Lösungen anzubieten. Antje Herdens intensiver Roman wurde mit dem Peter-Härtling-Preis 2019 ausgezeichnet. In seiner Dichte und Wahrhaftigkeit steht das Buch in der Tradition von „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo".

Udo Bartsch

Stand: 13.06.2019

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen