Buch
 

Jubiläum für die ???

Die drei Fragezeichen - Feuriges Auge

„Feuriges Auge: Die drei ???", von André Marx, Kosmos, Hardcover im Schuber, 16,99 Euro

Gut 40 Jahre ist er alt, der Roman „Der Fluch des Rubins", erzählt von Robert Arthur, jenem Autor, der das wohl berühmteste Detektivtrio im Jugendbuch schuf: die drei Fragezeichen. Der aktuelle 200. Fall für Justus Jonas (Erster Detektiv), Peter Shaw (Zweiter Detektiv) und Bob Andrews (Dritter Detektiv) ist ein bemerkenswerter Dreiteiler.
Ein Tag im September. Das Trio unternimmt einen Ausflug in eine still gelegte Mine. Was wie eine nette Freizeitbeschäftigung aussieht, hat bei Justus aber scheinbar einen ernsten Hintergrund, doch will er nicht erklären, was so wichtig für ihn an diesem Ausflug ist. Tags drauf ist Justus Jonas verschwunden!
„Der verschwundene Detektiv" ist dann auch folgerichtig der Titel des ersten Bandes dieser Trilogie, in der die Suche von Peter und Bob nach Justus geschildert wird. Schon bald stellt sich heraus, dass wohl ein alter Fall eine wichtige Rolle spielt... André Marx liefert dem Leser Überraschendes, erzählt er den bisherigen Ablauf des Falles im zweiten Band „Die silberne Hand" doch aus der Sicht von Justus Jonas, bevor er im abschließenden dritten Teil „Der Tempel der Gerechtigkeit" beide Handlungsstränge zusammenführt. Absolut geschickt baut er die wichtigen Ereignisse aus dem ursprünglichen Roman mit ein.
Diese Trilogie ist dem Anlass wirklich würdig: spannend, wendungsreich, originalgetreu und mit überzeugenden inhaltlichen Einfällen. So etwas macht einfach Spaß!

Rainer Scheer

Stand: 14.11.2018

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen