Buch
 

Eine Welt im Kopf

Die Wahrheit über Dinge

„Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" von Ali Benjamin, aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis und Violeta Topalowa, Hanser, 240 S., 17 Euro (ab 12 J.)

Quallen können äußerst faszinierend sein, sobald man sich näher mit ihnen beschäftigt. Allerdings dann doch nicht so faszinierend, dass alle Leser die Begeisterung der Siebtklässlerin Suzy Swanson für diese Spezies teilen dürften. Genau genommen: Auch niemand in Suzys Umfeld teilt sie. Was im Kopf des Mädchens vor sich geht, sorgt allgemein für Rätselraten.
Suzy ist das, was man einen „Nerd" nennt. Sie ist schlau, redet wie ein Wasserfall und weiß für ihr Alter verblüffende Dinge – doch so richtig integriert ist sie nicht. Sich selbst und die Welt nimmt sie anders wahr, als es ihre Altersgenossen tun. Lange Zeit kommt Suzy trotzdem bestens durchs Leben, denn sie hat eine beste Freundin, die immer zu ihr hält. Bis die beste Freundin sich für ihr Äußeres und Jungen zu interessieren beginnt und Suzy ihr nicht mehr genügt, ja sogar peinlich wird.
Dass ihre Ex-beste-Freundin bei einem Badeunfall stirbt, wirft Suzy aus der Bahn. Sie kann den Tod nicht akzeptieren und verrennt sich in ihrem Gedanken. Ihre Handlungen – so folgerichtig sie für Suzy sein mögen – werden für Außenstehende immer unverständlicher. Leicht könnte die Geschichte also zum Problembuch abdriften, wäre da nicht der Kunstgriff, alles aus der etwas seltsamen Sicht von Suzy und nicht komplett chronologisch zu erzählen.
Das raffinierte Zusammenspiel aus Gegenwart und Rückblenden lässt Dinge plötzlich in einem anderen Licht erscheinen. Manche Informationen befinden sich ohnehin nur zwischen den Zeilen. Wie Suzy nach außen wirken mag, muss sich der Leser vielfach denken. Das bewirkt hohe Empathie mit einer eigentlich spröden Protagonistin. Ali Benjamin fühlt sehr authentisch und warmherzig in ihre Figur hinein. Ohne dass äußerlich besonders viel passiert, fühlt es sich sehr spannend an, in Suzys Kopf zu sein.

Udo Bartsch

Stand: 14.11.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Er ist einfach angesagt bei der jüngeren Generation - zu Recht. Denn Faisal Kawusi spricht lustig aus seinem Alltag in Deutschland. Er hält sich selbst und anderen den Spiegel vor und das auf ganz leichte Art. Am 30. Jan. tut er das in der Stadthalle Fürth mit dem schönen Titel "Anarchie". Aber Hallo!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen