Film
 

11. Französische Filmtage

Franzoesische Filmtage - Jeune Femme

22. bis 29.11. - Frankophile Cineasten dürfen sich auf die 11. Französischen Filmtage vom 22. auf 29.11. im Uferpalast Fürth und im E-Werk-Kino Erlangen freuen. Zu sehen sind fünf aktuelle französische Produktionen: „Patients/Lieber Leben" (F 2016), „Jeune Femme/Bonjour Paris" (F 2017), „Jusqu'à la Garde/Nach dem Urteil" (F 2017), „Ava" (F 2017) und „Amoureux de ma femme/Verliebt in meine Frau" (F 2018) – sowie der Klassiker „Le rendez-vous des quais/Verabredung am Hafen" (F 1950/53).
Als exklusive Vorpremiere läuft im E-Werk-Kino „L'Apparition/Die Erscheinung" (F2018). Zudem wird eine Jugendjury den „Hugo d'Or" als Schlussakt der Filmtage verleihen und Damien Odoul, Regisseur des Kriegsdramas „La Peur" (F2015), wird am Freitag, 23. November in Erlangen anwesend sein, um nach der Vorführung seines Films mit dem Publikum (auf Französisch) ins Gespräch zu kommen. Alle Filme werden im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt, Filminfos und Vorführzeiten siehe

Stand: 14.11.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen