Film
 

Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Filmstart: 15.11.; Regie: Sandra Nettelbeck
Darsteller: August Zirner, Johanna ter Steege, Barbara Auer, Oliver Broumis, Jenny Schily, Bjarne Mädel

Eigentlich klingt die Szenerie sehr nach verkrampfter deutscher Kinokost: ein Psychotherapeut als Zentrum eines Reigens von Figuren, die alle auf ihre ganz eigene Art einen an der Waffel haben. Doch Autorin und Regisseurin Sandra Nettelbeck gelingt es auf überaus charmante Art, all diese Großstadtneurotiker sympathisch und lebensecht wirken zu lassen. Seit ihrer schönen Küchenkomödie „Bella Martha" mit Martina Gedeck sind 17 Jahre vergangen, nun hat Nettelbeck nach ihrem Skript zum Hape-Kerkeling-Bestseller „Ich bin dann mal weg" diesen sehr prominent besetzten Kinofilm vorgelegt. Und da ist wohl vor allem die Lebenserfahrung der 52-Jährigen „schuld" an den kleinen, stimmigen Momenten, den so passenden Halbsätzen und Verhaltensweisen ihrer Protagonisten.
Das Leben an und für sich kann nerven; das beginnt beim losen Wasserhahn und dem kaputten Scheibenwischer, kann aber bis zum Tod des vergötterten Liebhabers führen. Psychotherapeut Max (souverän: August Zirner), geschieden, zweifacher Vater, Besitzer eines schwermütigen Hundes, ist für gestresste Mitmenschen wie die Schauspielerin Sophie, den Piloten Fritz, den stillen Ben oder sogar seine eigene Exfrau Loretta so etwas wie der Fels in der Alltagsbrandung. Und ein Bestattungsunternehmer-Geschwisterpärchen sowie zwei Tierpfleger treten auch noch in Erscheinung.
Das ist filmisch zwar eher bieder, besticht jedoch durch die Besetzung mit Könnern wie Jenny Schily, Barbara Auer oder Bjarne Mädel - nicht zu vergessen den Singer-Songwriter-Soundtrack (etwa von Glen Hansard), ein Schuss Sentimentalität und einen eher verhaltenen Humor.


Martin Schwarz

Stand: 13.11.2018

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen