Film
 

Reise nach Jerusalem - von D. Oßwald

Reise nach Jerusalem - Beniamino Brogi, Eva Loebau

Filmstart: 15.11.; Lucia Chiarla
Darsteller: Eva Löbau, Benjamino Brogi,Veronika Nowak-Jones

„Bewerben ist wie Tanzen gehen, nur anders!" tönt der Seminarleiter. Das Jobcenter hat die 39-jährige Alice zur Teilnahme an dem elendig öden Kurs zwangsverpflichtet. Als die gedemütigte Journalistin den bürokratischen Qualen ein Ende macht, schlägt das Sachbearbeiter-Imperium zurück und streicht alle Bezüge. Bald bleiben nur noch zusammengekratzte Cent-Stücke, um die Einkäufe zu bezahlen. Zur Not klaut man kleinen Kindern schon mal die Kekse. Die Abwärtsspirale dreht sich für die Heldin unbarmherzig weiter, Bei Bewerbungsgesprächen via Skype bricht ständig die Leitung zusammen. Warteschleifen am Telefon entpuppen sich als kafkaeske Fallen. Als schließlich doch ein passender Job winkt, hält das Schicksal bereits eine üble Falle bereit. Betrunken E-Mails zu schreiben, ist allerdings die ganz alleinige Schuld des einsamen Singles. Zum Glück lockt als Trost der hübsche neue Nachbar. Ein verlockender Italiener, jedoch mit einem kleinen Geheimnis. Mit Eva Löbau ist diese Stehauf-Frauchen perfekt besetzt. Ihr nimmt man von Beginn an die Verzweiflung beim Kampf um ein bisschen Würde und Gerechtigkeit ab. Mit ihr muss man ganz einfach mitleiden – oder mitfiebern, wenn sich am Ende des Tunnels ein Strohhalm zeigt. So perfekt die Hauptrolle, so überzeugend fällt die Konzeption und Besetzung der Nebenrollen aus. Die nörgelnden Eltern werden mit ganz wenigen Strichen ebenso perfekt skizziert wie jene ehemaligen Kollegen, denen die Fassade der erfolgreichen Frau vorgespielt werden muss. Warmherzig, kurzweilig und mit kluger Komik – welcher deutsche Film kann das schon von sich behaupten. Das Potenzial von solchen Rohdiamanten zu verkennen kennzeichnet das notorische Versagen der verkrusteten Förderbürokraten. Ein Stühlerücken wäre dort zwingend notwendig – vielleicht ja als Reise nach Jerusalem.

Dieter Oßwald

Stand: 13.11.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
heute / Vorschau

Video der Woche

Fatoni - ein Deutschrapper mit schlemischem Humor und zynischem Zeigefinger - rappt euch was: Am Mittwoch, 16. Okt. ab 20 Uhr im E-Werk.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...