Film
 

E-Werk Kino Erlangen 10-18

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Der neue Film des „Gomorrha"-Regisseurs Matteo Garrone „Dogman" spielt im italienischen Süden. In einer verfallen Küstenstadt, in der Armut und die Mafia herrschen, lebt ein sanftmütiger Hundefrisör, der sich standhaft aber vergeblich bemüht, den Fängen der Unterwelt zu entkommen. Fesselnd und sehr berührend wird eine düstere Parabel über die desolate Lage im heutigen Italien erzählt (Fr 19.10. - Mo 29.10.).
„Ein furchtloser Film. Wütend und smart. Genau richtig für unsere Zeit." Urteilte Deutschlandfunk Kultur über den neuen Film von Spike Lee „BlacKkKlansman". In den frühen 1970ern wurde Ron Stallworth als erster Afroamerikaner Kriminalbeamter im Colorado Springs Police Department. In der Rolle eines fanatischen Extremisten schleust er sich per Telefon in die lokale Gruppe des Ku-Klux-Klans ein und dringt von da ab schnell in den inneren Zirkel vor. David Duke, der Klanführer, ist sogar so angetan, dass er ihn zu einem persönlichen Treffen einlädt... (Fr 19.10. - Di 30.10.).
In unserer Doku-Reihe Weitsicht Erlangen zeigt das E-Werk Kino „Das Leben ist keine Generalprobe". Der Film porträtiert den alternativen Schuhfabrikanten Heini Staudinger, einer kleinen Wirtschaftswelt jenseits des Mainstreams, in der Aktienkurse und Profiterwartungen keine Bedeutung haben. Qualität sowie die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden sind hingegen ein hohes Gut (Do 25.10.).
„Foxtrot" erzählt in Form einer griechischen Tragödie ein Drama aus Israel. Im Ton ist der Film eine beißende Satire, in die er Regisseur eine deutliche, schonungslose Kritik an seiner israelischen Heimat und den zum Teil aufgedrängten, zum Teil selbstgewählten Kriegen, die das Land und die Psyche seiner Bewohner seit Staatsgründung prägen, anklagt (Sa 27.10. - Di 30.10.).
Aus Frankreich kommt „Madame Aurora und der Duft von Frühling". Die Tochter ist unerwartet schwanger, der Job ist weg und die Wechseljahre bringen heftige körperliche Veränderungen: Aurora hat es im Moment alles andere als leicht. Doch als sie ihre erste große Liebe wieder trifft, beschließt die Mittfünfzigerin, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Die Wohlfühl-Komödie ist durchzogen von raffiniertem Witz, geschickt eingestreuter Sozialkritik und vermittelt ihre zentralen Botschaften jederzeit glaubhaft (Di 30.10. – Mi 31.10.).

Stand: 09.10.2018

Bilder

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
heute / Vorschau

Video der Woche

Fatoni - ein Deutschrapper mit schlemischem Humor und zynischem Zeigefinger - rappt euch was: Am Mittwoch, 16. Okt. ab 20 Uhr im E-Werk.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...