Platten
 

Coma

Coma

Das Kölner Electronic Pop Duo Coma - Marius Bubat und Georg Conrad - werfen auf ihrem vierten Album „Fuzzy Fantasy" (City Slang) alles in die Soundwaagschale zwischen Indie (schließlich waren sie ja mal eine Indie-Rock-Band!) und Electronica, um daraus catchy clubtauglichen Synthipop zu werkeln, der federleichte Melodik und flirrende Tanzbarkeit, aber auch Melancholie und Dark Wave-Dunkelheit beinhaltet, Grundorientierung bei Pet Shop Boys, Hot Chip oder auch den frühen Depeche Mode. Die elf neuen Songs entstanden zwischen Mai 2020 und Mai 2023 in ihrem eigenen Studio, Kinder-bedingt gab's immer mal Pausen. Auch wenn die ganze Welt rauer wird, so haben Coma bei allem Elend Wärme und Eleganz in ihre Musik gebracht.

Jürgen Parr

Stand: 01.05.2024

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Von TikTok auf die Bühne: BECKS bringt am 3.6. ihren lässigen Pop-Sound in den Hirsch.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen