Platten
 

Jerry Paper

Jerry Paper - Abracadabra

Der in Los Angeles lebende Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Lucas Nathan treibt als Jerry Paper seinen smoothen-retro-fusion-melodie-verliebten Synthie-Pop auf seinem neuen Album "Abracadabra" (Stones Throw/Rough Trade) zu einer neuen Candy-Stufe. Unterstützt von Matty Tavares (Bad-BadNotGood), auch Co-Producer, Weyes Blood, Alex Brettin (Mild High Club) und Sängerin Charlotte Day Wilson kommt er wesentlich strukturierter, weniger elektronisch-verspielt und ohrwurmpopgefälliger rüber. Als Inspirationsquelle nennt er Prefab Sprout, Todd Rundgren, Steely Dan, klassischen R&B, Stereolab, brasilianische Avantgarde-Musiker und Electronica aus Japan. Den ultimativen CopyCat-Groove-Pop liefert er in „Cholla" und "All I Need" ab, die er dem Whitest Boy Alive/Erlend Oye-PopPerlen-Kanon entlehnt hat. Von seinen Anfängen als DIY-Synthesizer-Soloprojekt in den frühen 2010er Jahren bis zu seinem heutigen fünfköpfigen Band-Projekt und der Steely Danisierung des Sounds lag schon ein strammer Prozess – die dreizehn Liedern schleichen mit lässiger Eleganz in einer Mischung aus jazziger Instrumen-tierung und groovigem SoftRock-/WestCoast-Sound. In seinen Texten kreiert er besondere Charaktere: jemand mit einem Opferkomplex ("Cholla"); einen außerirdischen Gefangenen, der von einer mysteriösen Präsenz überwacht wird ("Puppeteer"), und einen Body Builder, dessen Leben zusammenstürzt, als er auf der Geburtstagsfeier seines Kindes beim Rauchen von Methamphetamin erwischt wird ("Body Builder on the Shore"), sein Interesse an Gesprächstherapie führte zu "Spit It Out", einem Lied über die gesundheitsfördernden Eigenschaften improvisierter Sprache; "Memorial Highway" handelt von der Existenz nach dem Tod im Gedächtnis anderer Menschen, und "Apologist" und "All I Need" bekräftigen den Wert und gelegentlich auch die Sinnlosigkeit - des Erkennens des eigenen Unrechts.

Jürgen Parr

Stand: 17.06.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juli / August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
heute / Vorschau

Video der Woche

20 Jahre Viva Voce! Das Jubiläumsprogramm der A-cappella-Band macht Laune! Am 17.7. live im Autokino in Roth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen