Platten
 

Christine & The Queens

Christine & The Queens - La vita nuova

Christine and the Queens nimmt sich auf ihrer neuen EP „La vita nuova" (Caroline) die Aussicht auf ein neues Leben vor, getrieben von der Kraft aus extremer Verletzlichkeit. Ihr charmanter, hymnischer Mix aus Chansons, 80er-Synthie-Pop, NeoSoul und Electro-R'n'B ist zugleich anziehend-tanzbar und melancholisch-verletzlich. Zur Musik erscheint ein gleichnamiger 14-minütiger Kurzfilm, der von Christine selbst konzipiert wurde und die fünf neuen Songs in verschiedenen Sequenzen vorstellt. Eine sehr persönliche Reise ins Innere der Künstlerin, bei der sie die Pariser Opéra Garnier in Geschichten von Geistern und mystischen Wesen einbettet. Durch die Linse ihres langjährigen Freunds Colin Solal Cardo (Robyn, Charli XCX) und mit einer Choreographie vom Grammy Award nominierten Ryan Heffington präsentieren sich Christine und ihre Tänzer nacheinander auf dem Dach der Opéra, auf der großen Bühne und in den geheimsten Nischen des Hauses. Ein akustisches wie visuelles Spektakel.

Jürgen Parr

Stand: 27.05.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

August / September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
heute / Vorschau

Video der Woche

"Weniger Ich, mehr Wir" - das Credo der neuen Zeit? Doch hört selbst, was Sarah Lesch euch dazu am 12.8. auf der Kulturinsel Wöhrmühle in Erlangen zu erzählen hat.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen