Platten
 

Hanne Hukkelberg

Hanne Hukkelberg - Birthmark

Die norwegische Sängerin, Komponistin, Multiinstrumentalistin und studierte Jazzerin Hanne Hukkelberg backt auch auf ihrem sechsten Album „Birthmark" wieder ihre Ausnahmestimme mit Field Recordings, allerlei Alltags-Samples und Percussion-Elementen (oft zweckentfremdete Haushaltsgegenstände) zu einem Spezialsound zwischen Pop, Jazz, Elektrofolk, Indierock, Experimentalmusik, Electronica und Artrock zusammen. Mit Elementen aus Pop, Soul, R&B und Gospel als wichtigen Quellen der Inspiration gibt sie ihrem Soundkosmos neuen Raum. Alle Songs basieren auf Improvisationen, die Hukkelberg am Klavier ihrer verstorbenen Großmutter entwickelt hat, und sind so zu einer sehr persönlichen Angelegenheit für sie geworden. Ihr Themenspektrum ist breit, „von den ganz großen, existenziellen Fragen bis hin zu ganz kleinen, absolut alltäglichen Dingen". Komplett selbst und in Oslo „minimalistisch produziert", bringt Hukkelberg kompakt Gesang und Texte in den Vordergrund, immer noch experimentell-adventurous, aber trotz oft inhaltlichem Tiefgang mit neuer Popleichtigkeit.

Jürgen Parr

Stand: 09.07.2019

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
heute / Vorschau

Video der Woche

Comedy Live im Autokino: Willy Astor - der Jäger des verlorenen Satzes am 5.7. im Autokino in Roth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen