Platten
 

Susanna & The Brotherhood

Susanna And The Brotherhood

Für "Garden of Earthly Delights", dem 13. Album der klassisch ausgebildeten Pianistin, Sängerin und Komponistin Susanna aus Norwegen, waren Gemälde des niederländischen Renaissance-Malers Hieronymus Bosch zentrale Inspirationsquelle. „Es handelt sich zwar nicht um einen Soundtrack zu seinen Bildern, aber ich finde schon, dass es da ganz deutliche Parallelen zwischen der Absurdität in seinen Bildern und dem heutigen Leben gibt", sagt sie. Ihre poetisch-leidenschaftlichen Songs reichen von introspektiven Balladen bis zu massiven Electro-Klanglandschaften. Ihre kraftvolle und klare Stimme zieht zwischen Mythologie, Mystik und Gegenwartsunheilschwangertum ihre Kreise. Unterstützt wird Susanna (Gesang, Klavier, Electronics) von der neugegründeten Brotherhood of Our Lady (benannt nach jener religiösen Gemeinschaft, die Hieronymus Bosch unterstützte), mit Mitgliedern von norwegischen Bands wie Skadedyr, Stina Stjern, Listen to Girl und Propan. Die Aufnahmen fanden im Ocean Sound Studio an der Nordwestküste Norwegens, einer komplett als Studio ausgebauten Holzhütte statt, die sich hoch über dem Wasser auf einem Felsvorsprung befindet, was der mystischen Soundvision anzumerken ist.

Jürgen Parr

Stand: 11.12.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
heute / Vorschau

... wie sagte mein Vater immer zu mir: "Auch ein Hippie muss mal Pippi!". Das aber nur am Rande... wer 17 Hippies hören und sehen will (gut, es sind eigentlich nur 13...), wie sie großartige, chansoneske Rock'n'Roll-Musik mit Stilen aus aller Welt machen, der muss am 18.1. in den Hirsch gehen. Um 21 Uhr geht's los. Peace!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...

Verlosungen