Platten
 

Charlene Soraia

Charlene Soraia - Where Is My Tribe

Zart und doch kraftvoll, das gilt für Stimme und Akustikgitarre gleichermaßen. „Where's My Tribe", das von Charlene Soraia  alleine in ihrer Wohnung im Süden Londons ohne Bearbeitung oder Autotune und nahezu in einem Take aufgenommene Album, ist schlicht und reduziert, ohne deswegen nicht weniger einnehmende und intensive Singer-/Songwriter-Kost zu sein. In Songs wie „Beautiful People", „Tragic Youth" und „Now You Are With Her" offenbart sie auf sehr persönliche Weise die Einsamkeit und besonderen Befindlichkeiten im Zusammenleben in unserer Welt.

Jürgen Parr

Stand: 11.12.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
heute / Vorschau

Schräg, aber nicht ungefällig ist der neuseeländische Chansonier Jonathan Bree. Wer auf künstlerisch-morbides steht, sollte sein Konzert am Mittwoch, 12. Juni im Z-Bau wirklich nicht verpassen.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...