Platten
 

Leonie

Leonie Pernet - Crave

In die unendlichen Tiefen von Düsternis und Verzweiflung taucht die französische Produzentin, Multiinstrumentalistin und Sängerin Léonie Pernet auf ihrem Debütalbum „Crave" ab. Sie saugt dafür die Essenzen der New Wave- und Goth-Ära auf und verbindet sie mit scheinbar verspieltem Synthie-Pop, bleibt aber immer düster und melancholisch, mit leicht monotoner-depri-Stimme Englisch, Französisch oder auch Arabisch und stilistisch erstaunlich vielseitig. So trägt sie im Opener „African Melancholia", in dem sie sich in die Perspektive afrikanischer Migranten in Frankreich versetzt, technoid-kalt alles Elend der modernen Welt, gequält spoken-word-mässig, bevor sie im flockig-beschwingten 80s-Depeche Mode-/Cure-Mash up-Pop „Butterfly" fast schon lebensbejahend klingt, „Two Of Us" dagegen eher kakophonisch postrockig. Ihre 12 Titel umkreisen beklemmend, nachdenklich und unheilschwanger unsere dysfunktionale Welt und deren Akteure.

Jürgen Parr

Stand: 15.11.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
heute / Vorschau

Schräg, aber nicht ungefällig ist der neuseeländische Chansonier Jonathan Bree. Wer auf künstlerisch-morbides steht, sollte sein Konzert am Mittwoch, 12. Juni im Z-Bau wirklich nicht verpassen.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...