Platten
 

Daniel Brandt

Baniel Brandt - Channels

Wow. Das Eingangsstück schon... „Flamingo" vereint in perfekter Weise zwei Genres: Jazz und Techno. Das Stück hat einen Drive, den niemanden kalt lässt, das Stück kann Dancefloors füllen, wenn man ihn denn in der Clubszene spielt. Daniel Brandt, unterwegs vorher im Brandt Brauer Frick Ensemble, hat mit „Channels" sein erstes Solo-Album vorgelegt – und das ist ein großartiges Ding geworden, dass mehrere Genres vereint, nicht nur verknüpft. Jazz, Pop, Elektronik, Techno, echte Instrumente, unechte Instrumente... who cares? Wenn dabei hochenergetische Musik mit Inspiration und Flow herauskommt, ist es einfach ein Genuss für Musikliebhaber. Ich freue mich auf hoffentlich baldige Live-Shows!

sd

Stand: 13.11.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen