Platten
 

Allysha Joy

Allysha Joy - Acadie Raw

Die aus Melbourne stammende Sängerin, Songwriterin, Produzentin, Pianistin und Dichterin Allysha Joy, bisher mit ihrem HipHop-Kollektiv 30/70 zugange, wandelt auf ihrem ersten Soloalbum „Acadie: Raw" auf einer hochemphatischen Mischung aus Urban Soul, Jazz, HipHop, Funk, R'n'B und zieht einen mit ihrer rauchigen-vollen Laury Hill-/Eryka Badu-Stimme und einem coolen Fender Rhodes-Anschlag ganz in ihren Bann. Sie bringt in ihren Texten Wut und Hoffnung zusammen, kritisiert und inspiriert, und hat eine zentrale Botschaft: „Engagier dich für eine bessere Welt!".

Jürgen Parr

Stand: 09.10.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen