Platten
 

Justice

Justice - Woman Worldwide

Das französische Electronica-Duo Justice – die DJs Gaspard Augé und Xavier de Rosnay – legt mit „Woman Worldwide" bereits sein drittes Live-Album vor, das eigentlich gar keines ist, denn das Live-Material ist nur nachverdichtet. Das Doppelpack ist eine musikalische Rückblende auf die letzten zehn Jahre und mit rund 90 Minuten ein oft charmantes Best of-Remix. Alle Songs laufen ineinander über und sind so ein Mash-Up auf höchstem Konzentrationsniveau und NonStop-Gejuckel, nur leider entbehren die Songs jedwede Live-Ekstase und schweißtreibende Begeisterung, weil der knisternde Echtfunke fehlt. So stark die Elektro-Stampf-Rocker häufig an Daft Punk ranrobben, so erreicht das Ouevre leider nicht deren „Alive 2007", immer noch unerreichte Benchmark für alle Live-Remix-Alben elektronischer Musik. Aber gut - „Dance" oder das schwülstig-exaltierte „Love SOS" sind doch gar nicht mal so lahm geraten.

Jürgen Parr

Stand: 09.10.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen