Platten
 

Blood Orange

Blood Orange - Negro Swan

Produzent, Multi-Instrumentalist, Komponist, Sänger und Songwriter Devonté Hynes aka Blood Orange (oft verglichen mit Kendrick Lamar und D'Angelo) setzt mit seinem vierten Album „Negro Swan" neue Maßstäbe im Gewerbe des smarten, coolen Neo-R'n'B & Souls. In England aufgewachsen begann Hynes als Punk in der britischen Band Test Icicles, bevor er zwei orchestrale, akustische Pop-Platten als Lightspeed Champion veröffentlichte. 2011 dann „Coastal Grooves", das erste von drei Soloalben als Blood Orange. Trotz aller existenzialistischer Grüblerei und Sinnfragerei über schwules-schwarzes Leben heutzutage bleibt "Negro Swan" ein positives-hoffnungsfrohes Stück Soulmusik, das im Besten der schwarzen Musik von gestern stöbert, um mit dem Besten der heutigen Spielarten und fantastischen Gästen wie TeiShi, Janet Mock, Georgia Anne Muldrow oder A$AP Rocky das empathischste Storytelling herauszudestillieren.

Jürgen Parr

Stand: 19.09.2018

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen