Comic
 

Abenteuerliches Frühwerk

Ticonderoga

Oesterheld/Pratt: Ticonderoga, Avant, 50 Euro

Bevor er Corto Maltese erfand, arbeitete Hugo Pratt für argentinische Verlage. Mit Autor H. G. Oesterheld („Eternauta") inszenierte er zwischen 1957 und 1959 den Abenteuercomic Ticonderoga über den Krieg zwischen Engländern und Franzosen um Kanada. Die Storys in der Tradition von „Der letzte Mohikaner" sind überraschend gut gealtert und packend. Wegen der ursprünglichen Form enthält der Schuber einen Band im Quer- und einen im Hochformat. Die Bildqualität ist trotz mühsamer Hatz auf alte Ausgaben leider nicht perfekt, Spaß macht das Pratt-Frühwerk mit Waldläufern trotzdem.

Christian Endres

Stand: 13.06.2019

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

November / Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
heute / Vorschau

Video der Woche

Nicht nur für Bowie-Fans: "Lazarus" am Staatstheater Nürnberg. Am 6.11. ist die Wiederaufnahme - weitere Termine folgen, z.B. am 12.11. - let's have a look.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen