Comic
 

Moebius lässt grüßen

Negalyod

Vincent Perriot: Negalyod, Carlsen, 28 Euro -

Postapokalyptische Science-Fiction-Dystopie mit Western-Ambiente und Sauriern: Der junge Hirte und Dino-Flüsterer Jarri geleitet eine Chasmosaurus-Herde durch die Wüste. Dann muss er in die ferne, fremde Stadt reisen, wo eine allsehende Macht die Durst leidenden Menschen knechtet, und stolpert in eine Rebellion gegen das ungerechte System. Der 1984 geborene Franzose Vincent Perriot verarbeitet im Hardcover-Album Negalyod auf 200 Seiten vor allem den Einfluss des Comic-Gottes und SF-Altmeisters Jean „Moebius" Giraud. Die eher konventionelle Story ist da zweitranging.

Stand: 12.05.2019

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

November / Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
heute / Vorschau

Video der Woche

Nicht nur für Bowie-Fans: "Lazarus" am Staatstheater Nürnberg. Am 6.11. ist die Wiederaufnahme - weitere Termine folgen, z.B. am 12.11. - let's have a look.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen